Startseite Menü

Strafe zurückgenommen: Valente startet doch aus Reihe eins

Erfreuliche Nachricht für Hugo Valente: Nachdem die Rennleitung seine Strafversetzung zurücknahm, startet der Campos-Pilot morgen doch aus Reihe eins

(Motorsport-Total.com) - Aufatmen bei Hugo Valente (Campos-Chevrolet). Nach dem besten Qualifying-Ergebnis seiner WTCC-Karriere darf der Franzose am Sonntag beim ersten Rennen am Hungaroring nun doch aus der ersten Reihe starten. Denn seine Strafversetzung um fünf Positionen, die Valente wegen des Ignorierens gelber Flaggen im Freien Training erhalten hatte, wurde von der Rennleitung zurückgenommen.

Hugo Valente

Hugo Valente hat gut Lachen: Die Strafe gegen ihn wurde zurückgenommen Zoom

Im dritten Abschnitt der Qualifikation war Valente mit einer starken Runde auf Position zwei gefahren. Die Freude darüber war beim Franzosen wegen der Strafversetzung allerdings getrübt, denn Valente fühlte sich zu unrecht bestraft.

"Acht Fahrer haben ihre Zeit verbessert, aber nur Filippi und ich sind bestraft worden", äußerte Valente nach dem Qualifying gegenüber 'TouringCarTimes' Unverständnis über die Strafen gegen ihn und seinen Teamkollegen John Filippi. "Entweder werden alle bestraft, oder niemand."

Dieser Ansicht schlossen sich nach einer neuerlichen Beratung auch die Rennkommissare an und nahmen die Rückversetzungen gegen die beiden Campos-Piloten zurück. Daher geht auch Filippi am Sonntag von Startplatz 13 aus ins erste Rennen.

Motorsport bei Sport1

Sport1
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
24.06. 13:00
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
24.06. 14:00
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
24.06. 17:00
Motorsport - Porsche GT Magazin
24.06. 22:30
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
01.07. 14:00

Eigene Webseite?

Kostenlose News-Schlagzeilen und Fotos für Ihre Webseite! Jetzt blitzschnell an Ihr Layout anpassen und installieren!

Motorsport-Total.com auf Twitter

NASCAR 2018: Brooklyn
NASCAR 2018: Brooklyn

NASCAR 2018: Pocono
NASCAR 2018: Pocono

Flat Out - Folge 15: TCR Europe in Zandvoort
Flat Out - Folge 15: TCR Europe in Zandvoort

NASCAR 2018: All-Star Race
NASCAR 2018: All-Star Race

NASCAR 2018: Kansas City
NASCAR 2018: Kansas City