powered by Motorsport.com
Startseite Menü

SEAT holt vorzeitig den Titel

Für das SEAT-Team ging heute in Okayama ein Traum in Erfüllung: Im viertletzten Rennen des Jahres holten sich die Iberer den Herstellertitel

(Motorsport-Total.com) - Stets waren die SEAT-Piloten bemüht, unisono ein Saisonziel zu formulieren, wenn man sie nach ihren Wünschen und Hoffnungen für das Jahr 2008 befragt hatte: Das große Ziel war die Meisterschaft der Konstrukteure - und auf dem 'Okayama International Circuit' war es schließlich soweit. Dank einem souveränen Erfolg von Rickard Rydell strichen die Spanier vorzeitig den Titel ein und krönten so eine herausragende Saison - der Weltmeister der Fahrer wird übrigens auch ein SEAT-Pilot sein.

Das SEAT-Team jubelt

Feierstunde in Gelb: SEAT hat sich einen Traum erfüllt - der Titel ist endlich da! Zoom

Zwar sind die Würfel bei den Hersteller schon gefallen, doch ist die Titelvergabe bei den Piloten noch lange nicht geklärt - allerdings müsste es wahrhaftig mit dem Teufel zugehen, sollte Yvan Muller erneut in die Röhre schauen. Mit 14 Punkten Vorsprung geht der Franzose ins Finale der Tourenwagen-Weltmeisterschaft WTCC, das in drei Wochen in Macau stattfinden wird.#w1#

Sein einziger noch verbliebener Konkurrent kommt aus dem gleichen Rennstall und konnte auf der Japan-Station der WTCC keinerlei Punkte sammeln. Doch die erfahrenen Fans wissen: In Macau kann buchstäblich alles passieren. Noch ist die Entscheidung in der Fahrerwertung also nicht gefallen - denn ein Yvan Muller hat schon einmal bis wenige Kilometer vor Schluss wie der sichere Sieger ausgesehen...


Fotos: WTCC in Okayama


Wie ein Sieger fühlen durfte sich in Okayama jedenfalls SEAT-Teamchef Jaime Puig, denn das große Ziel wurde erreicht. "Die Schlüsselfaktoren für unseren Erfolg waren zum einen das exzellente Teamwork bei SEAT Sport - sowohl im Rennteam als auch bei den Helfern in Martorell. Ich muss mich bei jedem Einzelnen für seinen Beitrag bedanken, denn ihr Einsatz und Teamgeist haben es uns erlaubt, diesen bedeutenden Triumph zu schaffen."

Anzeige

Motorsport bei Sport1

Sport1
Motorsport - Porsche GT Magazin
21.04. 23:00
Motorsport Live - ADAC GT4 Germany
27.04. 11:00
Motorsport Live - ADAC GT Masters Countdown
27.04. 12:30
Motorsport Live - ADAC GT Masters Rennen
27.04. 13:00
Motorsport Live - ADAC GT Masters Analyse
27.04. 14:15

Motorsport-Total.com auf Twitter

Neueste Diskussions-Themen

MotorsportJobs.com

ANZEIGE
KfZ-Mechatroniker/in
KfZ-Mechatroniker/in

Wir suchen für unsere Werkstatt eine/n Mitarbeiter/in, der/die unser Teammit LEIDENSCHAFT unterstützt. "Tuning - Service - Motorsport", das istunser Geschäft. ...