Startseite Menü

Okyay kehrt in die WTCC zurück

Der türkische Rennfahrer Ibrahim Okyay startet in Monza wieder in der WTCC und möchte 2012 eine komplette WM-Saison bestreiten: "Das ist der Plan"

(Motorsport-Total.com) - Vor einigen Jahren war Ibrahim Okyay bereits in der WTCC aktiv, nun kehrt der türkische Rennfahrer zumindest für einen Gaststart in die Tourenwagen-WM zurück. Der 41-Jährige ist in knapp zwei Wochen mit von der Partie, wenn das Starterfeld in Monza auf die Strecke geht. Dort wird Okyay einen BMW 320si pilotieren und sich einen Eindruck vom Kräfteverhältnis in der WTCC machen.

Ibrahim Okyay

Ibrahim Okyay und Borusan Otomotiv fuhren schon 2008 mit einem BMW 320si Zoom

Der Türke zeigt sich realistisch: "Ich rechne nicht damit, dass der BMW 320si im Vergleich zu den Autos mit dem 1,6-Liter-Turbomotor allzu konkurrenzfähig sein wird. Es ist aber gut, wieder in der WM am Start zu sein", meint Okyay. "Beim ETCC und in der Türkei konnten wir starke Ergebnisse erzielen, doch uns ist natürlich klar, wie schwierig es ist, in der WTCC erfolgreich zu sein."

Man wolle die beiden Sprintrennen im Königlichen Park von Monza dazu nutzen, eine Standort-Bestimmung zu erhalten. "Wir wollen 2012 eine komplette WM-Saison bestreiten. Das ist der Plan", erklärt der fünfmalige türkische Tourenwagen-Champion aus Istanbul und merkt abschließend an: "Die Rennen in Monza werden uns dabei helfen, ein Verständnis aufzubauen, wo wir stehen."

VW MOTORSPORT 2018/2019

ANZEIGE
Vier Titel und ein starkes Finale
Vier Titel und ein starkes Finale

Volkswagen ID. R: Rekordjagd auf der Nürburgring-Nordschleife?
Volkswagen ID. R: Rekordjagd auf der Nürburgring-Nordschleife?

Volkswagen Pikes Peak 2018: Offene Rechnung beglichen
Volkswagen Pikes Peak 2018: Offene Rechnung beglichen

Motorsport bei Sport1

Sport1
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
25.01. 21:15

Motorsport-Total.com auf Twitter

Folgen Sie uns!

Eigene Webseite?

Kostenlose News-Schlagzeilen und Fotos für Ihre Webseite! Jetzt blitzschnell an Ihr Layout anpassen und installieren!