powered by Motorsport.com
Startseite Menü

Nach Testunfall: Lada-Fahrer Huff gibt Entwarnung

Rob Huff hat seinen Unfall bei Testfahrten in Budapest mit Prellungen überstanden und kann die weiteren Rennen der WTCC-Saison 2015 für Lada bestreiten

(Motorsport-Total.com) - Die gute Nachricht gleich vorneweg: Rob Huff hat seinen Unfall bei WTCC-Testfahrten in Budapest mit Prellungen überstanden und sich nicht schwerer verletzt. Der britische Rennfahrer war mit seinem Lada Vesta in der ersten Kurve von der Strecke abgekommen und war mit etwa 180 km/h in die Streckenbegrenzung eingeschlagen. Per Krankenwagen ging es anschließend direkt ins Krankenhaus.

Robert Huff

Lada-Fahrer Rob Huff hat seinen Unfall beim Test mit Prellungen überstanden Zoom

Dort war Huff schon wieder zu Scherzen aufgelegt und teilte Fotos über seine Social-Media-Kanäle. Dort schreibt der Tourenwagen-Weltmeister von 2012: "Vielen Dank an alle, die mir ihre besten Wünsche geschickt hatten. Es ist kein großer Spaß, mit 180 km/h in eine Wand einzuschlagen, aber so einfach kriegt man Huffy nicht klein. Ich habe zwar eine Menge Prellungen erlitten, werde es aber überleben."

Es wird erwartet, dass Huff schon in der kommenden Woche wieder im Rennwagen sitzt. Dann steht in der WTCC der Saisonhöhepunkt an: Die Rennen auf der Nürburgring-Nordschleife. Huff tritt dann aber nicht nur in seinem gewohnten WTCC-Umfeld an, sondern bestreitet auch noch das 24-Stunden-Rennen. In beiden Konkurrenzen werden dem Nordschleifen-Kenner gute Chancen eingeräumt.

Neben Huff waren am Dienstag in Ungarn auch noch der frühere WTCC-Fahrer Jaap van Lagen und der aktuelle TC2000-Champion aus Südamerika, Nestor Girolami, im Einsatz.

Motorsport bei Sport1

Sport1
Motorsport Live - ADAC GT4 Germany
27.04. 11:00
Motorsport Live - ADAC GT Masters Countdown
27.04. 12:30
Motorsport Live - ADAC GT Masters Rennen
27.04. 13:00
Motorsport Live - ADAC GT Masters Analyse
27.04. 14:15
Motorsport Live - ADAC Formel 4
27.04. 14:30
Anzeige

Eigene Webseite?

Kostenlose News-Schlagzeilen und Fotos für Ihre Webseite! Jetzt blitzschnell an Ihr Layout anpassen und installieren!

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!