powered by Motorsport.com

Fünf WTCC-Piloten fahren im 24-Stunden-Rennen

Aus dem Starterfeld der Tourenwagen-WM (WTCC) sind fünf Piloten an der Nürburgring-Nordschleife auch beim berühmten 24-Stunden-Rennen im Einsatz

(Motorsport-Total.com) - Zwei Sprintrennen sind nicht genug: Tom Chilton (ROAL-Chevrolet), Tom Coronel (ROAL-Chevrolet), Rob Huff (Lada), Sabine Schmitz (Münnich-Chevrolet) und Jaap van Lagen (Lada) haben die WTCC-Rennen an der Nürburgring-Nordschleife erfolgreich hinter sich gebracht. Doch ihr Rennwochenende ist damit noch lange nicht vorbei. Im Gegenteil: Die Hauptaufgabe steht dem Quintett noch bevor.

Mehdi Bennani

Nach den WTCC-Rennen ist vor dem 24h-Stunden-Rennen für fünf Piloten Zoom

Denn sowohl Chilton als auch Coronel, Huff, Schmitz und van Lagen bestreiten neben den beiden Läufen zur Tourenwagen-WM auch noch das berühmte 24-Stunden-Rennen. Und für Chilton ist dieser Einsatz eine Premiere. Erst vor wenigen Tagen hat der britische Rennfahrer seinen Startplatz erhalten. Coronel, Huff, Schmitz und van Lagen haben den Klassiker hingegen schon mehrfach absolviert.

Alle Informationen zum 24-Stunden-Rennen auf der Nürburgring-Nordschleife erhalten Sie in unserer Rubrik Mehr Motorsport. Wir begleiten das Renngeschehen auch in diesem Jahr mit einem Live-Ticker.

Motorsport-Total.com auf Twitter

Anzeige

Motorsport-Total.com auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!