powered by Motorsport.com

FIA gibt grünes Licht: Aus TC3 wird TCR

Die TC3-Serie wird nach der Bestätigung durch den Motorsportweltrat der FIA und die Bestellung von Marcello Lotti zum Geschäftsführer in TCR umbenannt

(Motorsport-Total.com) - Der Motorsportweltrat des Automobil-Weltverbands FIA hat in dieser Woche bei seiner Sitzung in Doha offiziell grünes Licht für die bisher unter dem Namen TC3 geplante internationale Tourenwagenserie gegeben. Kurz nach dieser Bestätigung durch das oberste Gremium der FIA gaben die Serienorganisatoren zwei bedeutende Neuigkeiten bekannt.

Marcello Lotti

Marcello Lotti ist nun offiziell Chef der TCR-Serie Zoom

Zum einen wurde Ex-WTCC-Chef Marcello Lotti, der in den vergangenen Monaten bereits hinter den Kulissen die Fäden bei der neuen Serie zog, offiziell zum Geschäftsführer ernannt. Zum anderen wurde der Name der Serie von TC3 in TCR geändert. "Der Name TC3 wurde ursprünglich gewählt, um das technische Konzept einer weltweiten Tourenwagenserie einzuführen, das vom bestehenden Konzept der GT3 inspiriert ist", erklärt Lotti.

"Wir haben nun jedoch entschieden, den Namen der Serie in TCR umzubenennen, um ihr eine starke, eigene Identität zu geben", so der Italiener. "Zusätzlich vermeiden wir damit Verwechslungen mit anderen Tourenwagen-Meisterschaften, die auf vorgefasste Hierarchien hindeuten."

Diese Sorge ist nicht unbegründet, gibt es doch in den von Eurosport Events organisierten Serien WTCC und ETCC schon die Klassenbezeichnungen TC1 und TC2. Die dritte Geige möchte Lotti mit seiner neuen Meisterschaft aber sicherlich nicht spielen. Vielmehr will sich die nun TCR genannte Serie als starke Alternative zur WTCC positionieren, was schon der Kalender mit drei Rennen im Rahmen der Formel 1 unterstreicht.

Derzeit kämpfen beide Serien zudem um das Rennen in Macao, wobei derzeit die TCR die Nase vorne zu haben scheint. Auch erste WTCC-Teams konnte die TCR schon von sich überzeugen. So verabschiedete sich das Team von Franz Engstler nach sieben Jahren aus der Tourenwagen-WM und wird 2015 drei Volkswagen Golf in der TCR einsetzen.

Motorsport-Total Business Club

Anzeige

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Motorsport-Total.com auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt