Startseite Menü

Fahrertausch bei Lada: Nicolas Lapierre ersetzt Jaap van Lagen

Bei Lada gibt es wieder einen Fahrerwechsel: Jaap van Lagen wird bis zum Ende der Saison vom Franzosen Nicolas Lapierre ersetzt

(Motorsport-Total.com) - Lada geht mit einer erneut veränderten Fahrerbesetzung in die Schlussphase der Tourenwagen-Weltmeisterschaft (WTCC) 2015. Anstelle von Jaap van Lagen wird bei den Rennen in Japan Nicolas Lapierre für das russische Werksteam fahren. Der Franzose hatte nach den Rennen in Frankreich für Lada gestetet und dabei offensichtlich einen guten Eindruck überlassen. Am 13. September wird er daher in Motegi sein Debüt in der WTCC geben.

Nicolas Lapierre

Nicolas Lapierre wechselt zu Lada in die WTCC Zoom

"Den Lada Vesta in der Tourenwagen-Weltmeisterschaft zu fahren, ist eine sehr aufregende Herausforderung für mich", lässt Lapierre verlautbaren. "Ich bin bisher viele Formel- und Sportwagen gefahren, saß aber noch nie am Steuer eines Tourenwagen. Der Turbomotor und der Frontantrieb waren für mich völlig neu, daher musste ich beim der ersten Fahrt im Vesta eine Menge lernen. Das Lada-Team hat mir aber sehr dabei geholfen."

Der 31-jährige Lapierre war in den vergangenen Jahren vor allem im Le-Mans-Prototypen (LMP) aktiv. Dort war er zunächst Werksfahrer von Peugeot und später von Toyota, kam aber ab Mitte der Saison 2014 nicht mehr für das japanische Werksteam zum Einsatz. In diesem Jahr gewann er bei den 24 Stunden von Le Mans die LMP2-Klasse.


Le-Mans-Sieger wechselt in die WTCC

Nicolas Lapierre, Klassensieger bei dern 24 Stunden von Le Mans 2015, beim ersten Test für seinen neuen Arbeitgeber, das WTCC-Team Lada

Nun beginnt für ihn bei Lada ein neues Kapitel. "Ich werde versuchen, so schnell wie möglich zu lernen, wie man in der WTCC fahren muss und hoffe, dass ich viele Punkte für Lada gewinnen kann", sagt er. WTCC-Serienchef Francois Ribeiro begrüßte die Verpflichtung seines Landsmanns: "Dass Nicolas für Lada fährt, sind gute Neuigkeiten. Seine große Erfahrung aus Formelsport und sein technischer Hintergrund aus der Sportwagen-Szene werden den Lada-Ingenieuren bei der Weiterentwicklung des Vesta helfen", sagt Ribeiro.

Lapierre ist schon der sechste Fahrer, der in dieser Saison für Lada in der Tourenwagen-WM zum Einsatz kommt. Van Lagen hatte erst vor den Rennen auf der Nürburgring-Nordschleife das Auto von James Thompson übernommen, zudem hatte Nick Catsburg vor dem Gastspiel in Moskau Michail Koslowskii abgelöst. Nur Rob Huff bestritt in dieser Saison alle Rennwochenenden für Lada. Da Artikel 48 des Sportlichen Reglements nur zwei Fahrerwechsel pro Saison erlaubt, wird Lapierre auch bei den restlichen vier Saisonstationen für Lada fahren.

VW MOTORSPORT 2018/2019

ANZEIGE
Vier Titel und ein starkes Finale
Vier Titel und ein starkes Finale

Volkswagen ID. R: Rekordjagd auf der Nürburgring-Nordschleife?
Volkswagen ID. R: Rekordjagd auf der Nürburgring-Nordschleife?

Volkswagen Pikes Peak 2018: Offene Rechnung beglichen
Volkswagen Pikes Peak 2018: Offene Rechnung beglichen

Motorsport bei Sport1

Sport1
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
25.01. 21:15

MotorsportJobs.com

ANZEIGE
Versuchsmechaniker / −mechatroniker (m/w) Airbag
Versuchsmechaniker / −mechatroniker (m/w) Airbag

Das sind Ihre Aufgaben: Aufbau von Versuchsträgern Durchführung von Airbag−Standversuchen Erstellung von Prüfberichten High Speed− Video Dokumentation Kundenrücksprache ...

TOYOTA GAZOO Racing Trophy 2018  - Zusammenfassung
TOYOTA GAZOO Racing Trophy 2018 - Zusammenfassung

Hyundai-Rückblick auf das WTCR-Finale in Macau
Hyundai-Rückblick auf das WTCR-Finale in Macau

NASCAR 2018: Finale in Homestead
NASCAR 2018: Finale in Homestead

Onboard: Eine Runde in Macau
Onboard: Eine Runde in Macau

NASCAR 2018: Phoenix II
NASCAR 2018: Phoenix II

Tourenwagen-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Tourenwagen-Newsletter von Motorsport-Total.com!