Startseite Menü

Die Sunred-Motoren kehren zurück

Andrea Barlesi, Fernando Monje und Tiago Monteiro starten ab Valencia mit den 1,6-Liter-Motoren von Sunred, die 2011 in der WTCC verwendet wurden

(Motorsport-Total.com) - Wenige Stunden vor dem Auftakt in das zweite Wochenende des Jahres gab es noch einmal einen Wechsel im Starterfeld der WTCC: Der 1,6-Liter-Turbomotor, den Sunred in der vergangenen Saison eingesetzt hatte, gibt nämlich sein Comeback im Starterfeld. Andrea Barlesi (Sunred), Fernando Monje (Sunred) und Tiago Monteiro (Tuenti) nutzen ab sofort diesen Motor und nicht das TDI-Triebwerk.

Motorwechsel bei Sunred

Der 1,6-Liter-Turbomotor von Sunred gibt in Valencia sein WTCC-Comeback Zoom

Für die drei SEAT-Piloten steht nach wie vor kein neuer 1,6-Liter-Turbomotor von SEAT zur Verfügung, sodass Barlesi, Monje und Monteiro erst einmal auf eine "Zwischenlösung" angewiesen sind. Wann auch sie das neue SEAT-Aggregat erhalten, ist noch offen. Wahrscheinlich wird der endgültige Wechsel aber noch vor dem Ende der WTCC-Europasaison im Juni 2012 erfolgen.

Einstweilen gehen Barlesi, Monje und Monteiro mit dem unter der Bezeichnung "Sunred Leon 1,6T" firmierenden Rennwagen an den Start. Das Auto fährt in Valencia mit dem neu festgelegten Basisgewicht von 1.150 Kilogramm und ist damit genauso schwer wie der SEAT Leon WTCC und der SEAT Leon TDI. Letzterer wird in Spanien lediglich von Tom Boardman (Special Tuning) eingesetzt.

Porsche Supercup

Porsche-Supercup 2018 in Mexiko-Stadt
Porsche-Supercup 2018 in Mexiko-Stadt

Porsche Supercup Mexiko: Highlights am Samstag im Free-TV bei SPORT1
Porsche Supercup Mexiko: Highlights am Samstag im Free-TV bei SPORT1

Porsche-Supercup: Andlauer gewinnt Saisonfinale, Ammermüller Meister
Porsche-Supercup: Andlauer gewinnt Saisonfinale, Ammermüller Meister

Ammermüller: Mit neu entdeckter Lockerheit zur Titelverteidigung
Ammermüller: Mit neu entdeckter Lockerheit zur Titelverteidigung

Porsche-Supercup Mexiko: Andlauer gelingt erster Sieg, Titelvergabe vertagt
Porsche-Supercup Mexiko: Andlauer gelingt erster Sieg, Titelvergabe vertagt

Porsche-Supercup-Finale Mexiko: Dreikampf um die Meisterschaft
Porsche-Supercup-Finale Mexiko: Dreikampf um die Meisterschaft

Motorsport bei Sport1

Sport1
Motorsport - FIA World Rallycross Championship
25.11. 23:00
ADAC Sport Gala
21.12. 00:00
ADAC Sport Gala
25.12. 14:00
Anzeige

Tourenwagen-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Tourenwagen-Newsletter von Motorsport-Total.com!

Motorsport-Total.com auf Twitter

Folgen Sie uns!