powered by Motorsport.com
Startseite Menü

Hyundai-Teamchef entschuldigt sich bei Sebastien Loeb

Sebastien Loeb erlebte in Portugal eine Rallye zum Vergessen - Jetzt entschuldigt sich der Hyundai-Teamchef beim neunmaligen WRC-Champion

(Motorsport-Total.com) - Sebastien Loeb spult in der Rallye-Weltmeisterschaft (WRC) 2019 ein Teilzeit-Programm bei Hyundai ab. Der Franzose, der in seiner Karriere neun WRC-Titel gewonnen hat, kam in Portugal aber nicht weit: Ein Problem mit der Benzinversorgung machte ihm in der dritten Wertungsprüfung einen Strich durch die Rechnung. Sein Teamkollege Dani Sordo hatte mit ähnlichen Schwierigkeiten zu kämpfen.

Sebastien Loeb

Sebastien Loeb fiel in Portugal wegen eines technischen Problems früh aus Zoom

Jetzt schaltet sich Hyundai-Teamchef Andrea Adamo ein. Er entschuldigt sich bei Loeb, dessen Zeit verschwendet worden sei. Er sagt: "Wir haben nicht nur zwei Autos verloren und dem Hyundai-Image geschadet, sondern ihn hergeholt und seine Motivation verschwendet. Wir haben ihn geholt, damit er um den Sieg kämpft und an der Spitze mithalten kann."

Sebastien Loeb

Hyundai will sich bei Sebastien Loeb für die Probleme entschuldigen Zoom

"Ich bin sauer auf mich selbst, weil ich die Verantwortung trage", so der Teamchef weiter. "Ich habe mit ihm eine Chance verpasst." Jetzt muss Hyundai laut Adamo Aufbauarbeit leisten, um Loeb wieder voll zu motivieren. "Er hat seine Motivation nicht komplett verloren", sagt der Hyundai-Funktionär. "Wir müssen jetzt aber wieder neue Motivation schaffen."

Den Fehler sieht Adamo bei sich und seinen Entscheidungen. Er sagt: "Ich sollte mit ihm sprechen und sagen, dass es mir Leid tut und wir in Zukunft mit ihm planen." Wichtig sei es, dem neunmaligen WRC-Champion ein gutes Auto zur Verfügung zu stellen. Adamo stellt klar: "Er kommt, um zu siegen. Er will nicht nur Punkte holen."

Neueste Kommentare

Noch kein Kommentar vorhanden!
Erstellen Sie jetzt den ersten Kommentar

Motorsport bei Sport1

Sport1
Motorsport - Audi Sport Seyffarth R8 LMS Cup
24.06. 23:30
Motorsport - Porsche GT Magazin
25.06. 22:15
Motorsport Live - Porsche Mobil 1 Supercup
30.06. 12:00
Motorsport Live - Porsche Carrera Cup, Rennen
06.07. 15:00
Motorsport - Porsche Mobil 1 Supercup, Magazin
06.07. 16:00

Aktuelle Bildergalerien

WRC Rallye Italien 2019
WRC Rallye Italien 2019

WRC Rallye Portugal 2019
WRC Rallye Portugal 2019

WRC Rallye Chile 2019
WRC Rallye Chile 2019

WRC Rallye Argentinien 2019
WRC Rallye Argentinien 2019

WRX Abu Dhabi: Spektakulärer Crash - Nitiss steigt Marklund auf's Dach
WRX Abu Dhabi: Spektakulärer Crash - Nitiss steigt Marklund auf's Dach

WRC Rallye Frankreich 2019
WRC Rallye Frankreich 2019

Motorsport-Total.com auf Twitter

MotorsportJobs.com

ANZEIGE
Software system engineer
Software system engineer

Main tasks Working in close cooperation with Product Engineering (Electronics) to develop system Specifying, Developing control system tests, including validation tests on ...

Anzeige

Rallye-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Rallye-Newsletter von Motorsport-Total.com!