powered by Motorsport.com
  • 12.11.2013 12:06

Auer: WEC-Debüt bei Lotus in Bahrain

Lucas Auer wird in Bahrain erstmals in der Langstrecken-Weltmeisterschaft zum Einsatz kommen - Lotus bestätigt den Österreicher als Fahrer der Startnummer 31

(Motorsport-Total.com) - Lucas Auer steht vor seinem Debüt in der Langstrecken-Weltmeisterschaft (WEC). Lotus gab bekannt, dass der Österreicher beim Saisonfinale am 30. November auf dem Formel-1-Kurs von Bahrain einen der beiden Lotus-Praga-LMP2-Sportprototypen der Mannschaft fahren wird. Er wird sich das Auto mit der Startnummer 31 mit dem US-Amerikaner Kevin Weeda und dem Italiener Vitantonio Liuzzi teilen. "Ich freue mich, dass ich beim Saisonfinale der Langstrecken-WM in Bahrain mit dem Lotus-Praga-LMP2 an den Start gehen darf", sagt Auer.

Lucas Auer

Lucas Auer schnuppert in Bahrain erstmals WEC-Luft Zoom

Dabei erwarten den Neffen des ehemaligen Formel-1-Piloten Gerhard Berger, der in diesem Jahr Vierter der Gesamtwertung der Formel-3-Europameisterschaft wurde, gleich mehrere Premieren. "Ein Langstreckenrennen wird für mich eine völlig neue Erfahrung, da ich bislang immer nur Sprintrennen gefahren bin. Auch das Fahren in einem geschlossenen Rennauto ist für mich noch unbekannt, ebenso die Tatsache, dass man sich das Auto im Rennen mit mehreren Teamkollegen teilt", so der 19-Jährige.

"Generell aber glaube ich, dass es gut ist, wenn man als Rennfahrer neue Erfahrungen sammeln kann. Insofern bin ich sehr froh um die Chance, die ich jetzt bekomme", so Auer. Der Start auf der Langstrecke soll aber zunächst eine einmalige Angelegenheit bleiben, 2014 möchte Auer seine Karriere im Formelsport vorantreiben. "Im kommenden Jahr möchte ich wieder in der Formel-3-EM an den Start gehen, aber jetzt freue ich mich erst mal auf Macao und dann auf meinen bevorstehenden LMP2-Einsatz." In Macao nimmt Auer an diesem Wochenende am prestigeträchtigen Formel-3-Grand-Prix teil.

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Folgen Sie uns!

Motorsport-Total.com auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt

Langstrecken-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Langstrecken-Newsletter von Motorsport-Total.com!

Neueste Diskussions-Themen

Anzeige