Startseite Menü

AsLMS-Rennen in Buriram abgesagt

Nach der Absage des Rennens im thailändischen Buriram wird die Asian-Le-Mans-Series in dieser Saison nur vier Rennen fahren - Titelentscheidung damit gefallen

(Motorsport-Total.com) - Die Asian-Le-Mans-Series (AsLMS) fristet in ihrer zweiten Saison weiterhin ein Schattendasein. Beim Rennen in Schanghai standen am vergangenen Wochenende wieder einmal nur acht Autos in der Startaufstellung, und nun wurde der ohnehin nur fünf Rennen umfassende Kalender weiter zusammengestrichen. Denn der am 23. November auf dem neuen Kurs von Buriram in Thailand geplante Lauf wurde abgesagt. Das teilten die Organisatoren nach Beratung mit den Teams und allen Beteiligten mit.

Buriram International Circuit

Die AsLMS wird in diesem Jahr nicht auf dem Buriram International Circuit fahren Zoom

Durch die Rennabsage will die Serie laut offizieller Mitteilung "die Konzentration auf ein erfolgreiches Finalrennen in Sepang und eine gute Vorbereitung auf die Saison 2015 legen." Ein Rennkalender für das nächste Jahr soll "in Kürze" vorgestellt werden. Durch eine bessere Terminplanung und "strategische Veränderungen" will die AsLMS die Attraktivität der Serie steigern und so mehr Starter anlocken.

Durch die Absage des vorletzten Saisonlaufs stehen die Titelträger der LMP2-Klasse bereits fest. Ho-Pin Tung und David Cheng sowie Oak können beim Finalrennen am 7. Dezember auf dem Formel-1-Kurs von Sepang nicht mehr von der Tabellenspitze verdrängt werden.

Motorsport bei Sport1

Sport1
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
25.01. 21:15

MotorsportJobs.com

ANZEIGE
Rennmechaniker (m/w)
Rennmechaniker (m/w)

Ihre Aufgaben: Aufbau von  Rennmotoren Demontage, Vermessung und Fehleranalyse von Komponenten Instandsetzung und Montage von Rennmotoren Montage und Demontage von Rennfahrzeugen ...

Folgen Sie uns!

Langstrecken-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Langstrecken-Newsletter von Motorsport-Total.com!