powered by Motorsport.com
Startseite Menü

VLN-Kalender 2020 bekannt gegeben: Mehr Termine im Sommer

Die VLN-Termine auf der Nürburgring-Nordschleife 2020 stehen fest: Drei Läufe vor dem 24h-Rennen, mehr Termine im Sommer, "heißer Herbst" entschärft

(Motorsport-Total.com) - Noch steht fast die halbe VLN-Saison 2019 auf dem Programm, doch die Termine für 2020 sind bereits bekanntgegeben worden. Der Kalender wurde besonders im Herbst deutlich entschärft: Statt vier gibt es in den Monaten September und Oktober nur noch zwei Rennen. (Zum VLN-Kalender 2020)

VLN, Startphase

Der VLN-Kalender für 2020 sieht weniger Läufe im Herbst vor Zoom

Dafür wurden mehr Läufe an den Saisonanfang gequetscht: Mit dem Saisonauftakt am 21. März und zwei weiteren Läufen am 4. und 18. April stehen drei Rennen innerhalb von vier Wochen auf dem Programm.

Das bedeutet auch drei "Trainings"-Läufe im Vorfeld des 24-Stunden-Rennens auf dem Nürburgring, das 2020 wieder in den Mai gerutscht ist. Mit den drei VLN-Läufen, dem 24h-Qualifikationsrennen und dem 24h-Rennen an sich stehen somit zwei sehr hektische Monate auf der Nürburgring-Nordschleife an.

Nach dem 24-Stunden-Rennen meldet sich die VLN Langstreckenmeisterschaft am 27. Juni aus der Frühjahrspause zurück. Ein "Sommerloch" wie in den vergangenen beiden Jahren gibt es diesmal nicht; am 11. Juli und 1. August stehen zwei weitere Läufe auf dem Programm.

Das 6-Stunden-Rennen ist erst auf den 29. August terminiert und findet damit deutlich später statt als der Lauf in diesem Jahr, der nur mäßig frequentiert war. Statt nur etwas mehr als einem Monat Abstand zum 24-Stunden-Rennen werden es im kommenden Jahr mehr als drei sein. Das sollte für ein volleres Starterfeld sorgen.

Der "heiße Herbst", an den man sich in den vergangenen Jahren gewöhnt hat, fällt dafür aus. Weil das 6-Stunden-Rennen bereits den siebten Lauf darstellt, schließen sich nur noch zwei Rennen an - eines Ende September, das Finale wie gehabt Ende Oktober.

"Es ist nicht immer einfach bei dem dicht gedrängten Terminkalender sowie den vielen Events auf dem Nürburgring, alle Interessen von Fahrern, Teams und Veranstalter unter einen Hut zu bringen", sagt Dietmar Busch, der Geschäftsführer der VLN VV GmbH & Co. KG.

Neueste Kommentare

Noch kein Kommentar vorhanden!
Erstellen Sie jetzt den ersten Kommentar
Anzeige

Motorsport bei Sport1

Sport1
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
26.09. 22:15
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
03.10. 22:30
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
04.10. 21:00
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
09.10. 23:00
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
10.10. 21:00

Titelentscheidung beim GT-Masters Hockenheim
Titelentscheidung beim GT-Masters Hockenheim

GT-Masters Hockenheimring: Highlights Rennen 1
GT-Masters Hockenheimring: Highlights Rennen 1

GT Masters Hockenheimring: Freitagsimpressionen
GT Masters Hockenheimring: Freitagsimpressionen

Aftermovie zu VLN6 2019
Aftermovie zu VLN6 2019

Blancpain GT WC Nürburgring: 45-Minuten-Highlights
Blancpain GT WC Nürburgring: 45-Minuten-Highlights

Langstrecken-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Langstrecken-Newsletter von Motorsport-Total.com!

Eigene Webseite?

Kostenlose News-Schlagzeilen und Fotos für Ihre Webseite! Jetzt blitzschnell an Ihr Layout anpassen und installieren!