powered by Motorsport.com

Supersport-WM: Andrea Locatelli sichert sich vorzeitig den Titel und holt Rekord

Ex-Grand-Prix-Pilot Andrea Locatelli tritt in die Fußstapfen von Randy Krummenacher und Sandro Cortese - Folgt nun der Aufstieg in die Superbike-WM?

(Motorsport-Total.com) - Yamaha-Pilot Andrea Locatelli hat sich beim Renn-Wochenende in Barcelona vorzeitig den Titel in der Supersport-WM gesichert. Am Sonntag feierte der Italiener seinen zehnten Saisonsieg und kann bei den ausstehenden Events in Magny-Cours und Estoril nicht mehr eingeholt werden.

Andrea Locatelli

Andrea Locatelli schreibt die Statistiken der Supersport-WM um Zoom

Mit Ausnahme des Chaos-Rennens am Samstag ist Locatelli in der laufenden Saison ungeschlagen. Zehn Siege aus elf Rennen - noch nie gewann ein Fahrer mehr Rennen. Selbst Supersport-Legende Kenan Sofuoglu konnte nie mehr als neun Rennen in einer Saison gewinnen.

"Es ist wichtig für meine Karriere", kommentiert Locatelli, der somit Nachfolger von Randy Krummenacher und Sandro Cortese wird, die 2019 und 2018 in der Supersport-WM Titel feierten.

Andrea Locatelli

Andrea Locatelli übernahm Randy Krummenachers Platz bei Evan-Bros-Yamaha Zoom

"Zudem ist es toll, meinen Namen in die Rekordbücher zu schreiben, indem ich den zehnten Sieg der Saison geholt habe. Ich bin sehr stolz auf das, was wir geleistet haben", kommentiert der neue Supersport-Weltmeister.

Für Yamaha war es der vierte Titel in Folge in der Supersport-WM. "Gratulation an Andrea zum Gewinn des Titels, vor allem für die Art und Weise, wie er es gemeistert hat. Er dominierte viele Rennen", bemerkt Yamaha-Projektleiter Andrea Dosoli.

"Er zeigte nicht nur, dass er schnell ist, sondern auch dass er an jedem Wochenende seine Konzentration aufrechthalten konnte. Er beeindruckte mit seiner Vorbereitung und Motivation. Ich gratuliere auch dem Evan-Bros-Team und Fabio Evangelista zum zweiten Titel in Folge", so Dosoli.

Offen ist, ob sich Locatelli durch seine dominanten Vorstellungen in der Superbike-WM für die Nachfolge von Michael van der Mark im WSBK-Werksteam empfehlen konnte. Noch ist unklar, ob der Italiener in der Saison 2021 an der Seite von Toprak Razgatlioglu fahren wird oder ob Loris Baz, Garrett Gerloff oder ein anderer Fahrer den Zuschlag erhält.

Neueste Kommentare

Noch kein Kommentar vorhanden!
Erstellen Sie jetzt den ersten Kommentar

Motorsport-Total.com auf Twitter

Anzeige

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Motorsport-Total.com auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt

Folgen Sie uns!