Startseite Menü

Superbike-WM 2018: Honda startet mit eigenem Satellitenteam

Das deutsche Triple-M-Racing-Team steigt mit Honda in die Superbike-WM 2018 auf und bildet das offizielle Satellitenteam des Herstellers - Fahrerwahl noch nicht fix

(Motorsport-Total.com) - Neben den beiden Werksmotorrädern von Red Bull Honda wird der japanische Hersteller in der Superbike-WM 2018 mit einem dritten Bike an den Start gehen. Wie an diesem Dienstag offiziell bestätigt wurde, wagt das deutsche Triple-M-Racing-Team mit Honda den Sprung in die Weltmeisterschaft. Seit 2013 ist es bereits in der Superstock-1000-Kategorie unterwegs. Nun folgt also der nächste Schritt.

Matthias Moser

Matthias Moser steigt mit Triple-M-Racing und Honda in die Superbike-WM auf Zoom

"Wir freuen uns außerordentlich, Triple-M-Racing in der Honda-Familie willkommen zu heißen", kommentierte Hondas Superbike-Manager Marco Chini die künftige Zusammenarbeit und sicherte dem offiziellen Satellitenteam werksseitige Unterstützung zu. "Wir fühlen uns geehrt, dass Matthias sich für Honda als Hersteller entschieden hat, um diesen wichtigen Schritt zu machen."

Triple-M-Racing sei ein starkes Team, das sich durch "viel Professionalität und gesunden Ehrgeiz" auszeichne. "Sie haben jenen Anspruch, der auch unsere Marke definiert", so Chini weiter. Damit einhergehend unterstrich Teambesitzer Matthias Moser, dass er in der CBR1000RR Fireblade SP2 großes Potenzial sehe und helfen wolle, "die Konkurrenzfähigkeit im Jahr 2018 und darüber hinaus unter Beweis zu stellen".

Wer die dritte Honda im Feld pilotieren soll, wurde noch nicht bekanntgegeben. Bisher steht auch im Werksteam von Ronald ten Kate mit Neuzugang Leon Camier offiziell nur ein Stammpilot offiziell fest. Stefan Bradl hielt sich die Superbike-WM zuletzt als Option offen, liebäugelte aber auch mit einer Testfahrerrolle in der MotoGP. 2017 absolvierte er bei Honda seine Rookie-Saison in der WSBK.

Anzeige

Aktuelle Bildergalerien

WSBK-Test auf Phillip Island
WSBK-Test auf Phillip Island

Moriwaki-Honda: DIe Fireblade für die WSBK-Saison 2019
Moriwaki-Honda: DIe Fireblade für die WSBK-Saison 2019

Kawasaki zeigt die ZX-10RR für 2019
Kawasaki zeigt die ZX-10RR für 2019

MotoGP 2019: Wer welche Motorrad-Spezifikation fährt
MotoGP 2019: Wer welche Motorrad-Spezifikation fährt

Die MotoGP-Bikes von KTM für die Saison 2019
Die MotoGP-Bikes von KTM für die Saison 2019

MotoGP-Vorsaisontest in Sepang, Freitag
MotoGP-Vorsaisontest in Sepang, Freitag

MotorsportJobs.com

ANZEIGE
CNC-Fachkraft (m/w)
CNC-Fachkraft (m/w)

Ihre Aufgaben: Ihr Aufgabengebiet umfasst das CNC gesteuerte Bearbeiten von Maschinenteilen nach Zeichnung und Vorlage Vorbereiten, Einrichten, Bestücken, Betreiben von ...

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden! Hinweis: Auch auf Google+ sind wir natürlich präsent!