powered by Motorsport.com

Villeneuve vor Rallyecross-WM-Einstieg

Laut übereinstimmenden Medienberichten wird Ex-Formel-1-Champion Jacques Villeneuve 2014 in die Rallyecross-WM einsteigen und alle zwölf Rennen bestreiten

(Motorsport-Total.com) - Ex-Formel-1-Weltmeister Jacques Villeneuve gibt dieses Jahr sein Motorsport-Comeback: Der 42-Jährige wird am Donnerstag laut übereinstimmenden Medienberichten seine Teilnahme an allen zwölf Läufen der Rallyecross-WM, die nun FIA-Status besitzt, bekanntgeben. Mit von der Partie wird auch der Norweger Petter Solberg sein, der sich über den prominenten Neuankömmling freut. "Das ist unglaublich, und ich bin sehr aufgeregt", wird Solberg von 'smaalenene.no' zitiert.

Jacques Villeneuve

Neuer Job? Jacques Villeneuve will sein Glück im Rallyecross-Sport versuchen Zoom

Wie er den Kanadier, der sich nach seiner Formel-1-Karriere bereits bei Langstrecken-, Eisrennen sowie in der NASCAR-Serie versucht hat, einschätzt? "Villeneuve ist ein extrem talentierter Rennfahrer, und ich kann den Saisonauftakt am 3. Mai in Portugal gar nicht mehr erwarten."

Das Villeneuve-Engagement würde aber auch bedeuten, dass der Kanadier nicht mehr wie diese Saison als TV-Experte für 'Canal+' und 'Sky Italia' bei allen Formel-1-Rennen zur Verfügung steht, da es zahlreiche Terminüberschneidungen gibt.

Interessant ist in diesem Zusammenhang auch, dass Villeneuve-Manager Craig Pollocks Unternehmen Pollock Formula nun mit der Management-Firma V&V Sport Management, die Volkswagen-Rallye-Ass Sebastien Ogier betreut, an einem gemeinsamen Projekt arbeitet.

Pollock Formula spezialisiert sich darauf, talentierten Nachwuchs-Piloten bei der Suche nach Unterstützern und Investoren unter die Arme zu greifen, V&V Sport Management kümmert sich neben Ogier auch um die Belange von Rallyecross-Weltmeister Topi Heikkinen. Die beiden Unternehmen wollen dafür sorgen, dass Nachwuchs-Piloten im gemeinsamen Projekt rundum betreut werden.

Motorsport-Total.com auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt

Motorsport-Total.com auf Twitter

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Anzeige