• 18.04.2023 10:59

  • von Gianmarco Gori

Vergessene Studien: Renault Vesta II (1987)

Teardrop-Karosserie, Dreizylindermotor und ein Kilometerrekord im Jahr 1987. Hier ist der Renault mit Rekordverbrauch, der Vesta II

(Motorsport-Total.com/Motor1) - Der Kraftstoffverbrauch war schon immer ein sehr wichtiges Thema für alle Automobilhersteller. In den letzten 50 Jahren hat die Technik in dieser Hinsicht große Fortschritte gemacht. Aber gehen wir einen Schritt zurück. In die 1980er Jahre. Im Jahrzehnt der größten Erfolge von Duran Duran oder Simple Minds arbeitet Renault in Frankreich an einem rekordverdächtigen Prototyp.

Titel-Bild zur News: Renault Vesta II concept

Renault Vesta II concept Zoom

Die Studie heißt Vesta II. Dabei handelt es sich bei dem Namen um ein Akronym für Véhicule Econome de Systèmes et Technologies Avancées, also "Sparsames Fahrzeug mit fortschrittlichen Systemen und Technologien", und soll einer präzisen Anforderung des französischen Industrieministeriums entsprechen: Man will ein Fahrzeug zu bauen, das im Durchschnitt weniger als 3 l/100 km verbraucht.

Das Projekt

Der Renault Vesta II präsentiert sich der Öffentlichkeit mit einer einzigartig geschnittenen, tropfenförmigen Karosserie, die einen unglaublichen cW-Wert von 0,186 erzeugt. Genau wie ein Wassertropfen ist das Auto nicht einheitlich in seiner Größe: Es ist breiter und vorne höher und wird hinten niedriger und schmaler.

Renault Vesta II concept

Renault Vesta II concept Zoom

Die Motorhaube ist als Verlängerung der Windschutzscheibe konzipiert, die ihrerseits um 57 Grad geneigt ist, um Aerodynamik und Sicht in Einklang zu bringen. Die Heckscheibe hingegen wurde so gewählt, dass sie vollkommen senkrecht steht, um die aerodynamischen Strömungen zu reduzieren. Um das Gewicht zu verringern, sind die Türen aus thermoplastischem Kunststoff mit verklebtem Glas gefertigt und mit vorderen und hinteren Aluminiumelementen kombiniert - aus Sicherheitsgründen.

Auch die Luftströme aus dem Motorraum werden von den Renault-Ingenieuren sorgfältig kanalisiert. Dank einer beweglichen Platte, die den Lufteinlass automatisch reguliert, um die Temperatur des Motors innerhalb der optimalen Betriebsgrenzen zu halten. Apropos Motor: Es handelt sich um einen Dreizylinder mit nur 716 cm3, der rund 27 PS bei 4.250 U/min leistet.

Der Rekord

Am 23. Juni 1987, wenige Monate nach der Premiere, stellte der Renault Vesta II einen Weltrekord im Kraftstoffverbrauch auf. Er wurde auf der Autobahn von Bordeaux nach Paris erzielt, mit dem Automobiljournalisten Jean-Pierre Gosselin am Steuer und einem neutralen Schiedsrichter an seiner Seite.

Renault Vesta II concept

Renault Vesta II concept Zoom

Für die Strecke zwischen den beiden Städten verbrauchte der Wagen 9,447 Liter Benzin bei einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 100,9 km/h, was einem geschätzten Verbrauch von 1,94 l/100 km entspricht.

Aus den Archiven der Hersteller:

Vergessene Studien: Mercedes-Benz C 111 (1970)
Vergessene Studien: Chevrolet Bel Air Concept (2002)
Vergessene Studien: Ford Special Falcon Project (1962)
Vergessene Studien: Opel Trixx (2004)

Neueste Kommentare

Folgen Sie uns!

Folge uns auf Twitter

Folge uns auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Oldtimer-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Oldtimer-Newsletter von Motorsport-Total.com!