powered by Motorsport.com

In München: Das Warm-up 5 wartet

Für Szene-Fans, Nachbarn und Interessierte startet die Motorworld München am 29. April mit dem Warm-Up 5 in die Saison. Dabei ist einiges geboten

(Motorsport-Total.com/Classic-Car.TV) - Vom Formel-1-Rennsimulator und Baustellen-Führungen über ein BobbyCar-Rennen bis hin zu einem einzigartigen Art Car. Es winken wertvolle Preise!

Bobby Car Warm-up 5 Motorworld München

Auch Bobby-Cars kommen in der Zenith-Halle zum Einsatz Zoom

Mobile Schätze soweit das Auge reicht
Wer schon bei den letzten Events der Motorworld München dabei war, weiß, dass es auch diesmal einzigartige mobile Schätze zu bestaunen gibt. Denn jeder, der mit seinem Liebhaberfahrzeug kommt, wird Teil der faszinierenden Welt. Schon beim Vorfahren werden die automobilen Raritäten professionell anmoderiert und dürfen danach auf reservierten Flächen parken.

Stilgerecht und informativ zugleich wird somit spürbar, wie aus dem ehemaligen Bahnausbesserungswerk Freimann bis 2019 mit der Motorworld München ein lebendiges und attraktives Mobilitäts- und Eventzentrum entsteht. Zum Warm-Up werden auch diesmal tausende Besucher erwartet. Ob groß oder klein, Szene-Fans oder automobile Clubs, Interessierte oder Neugierige - sie alle sollten nicht versäumen, wenn schon jetzt mobile Leidenschaft in München-Freimann Einzug hält.

Interessante Baustellen-Führungen
Natürlich gibt es auch aktuelle Infos rund um den Baufortschritt der Motorworld München. Nehmen Sie an einer der kostenlosen Führungen teil und erleben Sie exklusiv die Entstehung der Motorworld München. Für das leibliche Wohl zwischen den Programmpunkten sorgen unter anderem der Airstream-Diner der Motorworld und viele weitere Food-Trucks.

Zahlreiche Preise
In der Zenith-Halle können Besucher ihre Rennfahrer-Fähigkeiten unter Beweis stellen: Das BobbyCar-Rennen fordert körperlichen Einsatz über zwei Runden, bei dem auf die drei Top-Platzierten hochwertige Preise warten. Der Grand-Prix-Sieger erhält zwei Eintrittskarten für das letzte Bundesligaspiel der Saison am 12.Mai (München-Stuttgart), der Zweitplatzierte einen stylischen Motorworld-Rucksack und der Drittplatzierte einen 50?-Gutschein von i.Dipferl.

Natürlich kommen auch die Kinder nicht zu kurz: Gewinne sind unter anderem ein Ghostbuster-Mobil als Sonderedition von Mattel, ein Spieleteppich von HappyCityKids und ein 25?-Gutschein von i.Dipferl.

Am Formel-1-Rennsimulator startet der Große Preis von Bauhaus: Hier warten eine Poliermaschine, ein Schlagschrauber und ein 50?-Gutschein auf die Gewinner.
Bei dem Schätzspiel "Schätz(ch)en" können Sie unter anderem ein Tesla Wochenende, eine Tesla-Probefahrt und einen hochwertigen Tesla Power Anker gewinnen.

James Francis Gill Art Car
Andy Warhol, Roy Lichtenstein und Robert Rauschenberg - der Texanische Künstler James Francis Gill ist einer der letzten lebenden Größen der Pop Art Culture. Seine Werke hängen in weltberühmten Museen wie dem MOMA in New York oder zieren - wie in diesem Fall - einen klassischen Volkswagen Mexiko Käfer von 1969, den der Künstler erst kürzlich für seine Weltpremiere auf der Retro Classics signierte.

Das erste Art Car, ebenfalls ein Volkswagen Käfer, war bereits während einer Ausstellung zu James Francis Gill Werken im MAC Museum Singen zu sehen. Nun wird dieses Unikat auch in der Motorworld München während des Warm-Up 5 präsentiert - natürlich inklusive einiger Informationen zu dem Künstler und der Entstehung des Fahrzeuges.

Sonderfeld bei Preservation Concours
In diesem Jahr wird der CfC Preservation Concours, bei dem sich rund 30 unrestaurierte und original erhaltene Fahrzeuge einem Wettbewerb stellen, um ein spektakuläres Sonderfeld erweitert: In einer eigenen Klasse "Rescue Units" stellen sich original erhaltene Feuerwehrfahrzeuge der Bewertung einer Fachjury. "Wenn wir die Historie des Automobils in allen ihren Bandbreiten darstellen wollen, müssen wir auch den Nutzfahrzeugen einen Stellenwert einräumen, denn auch diese Fahrzeuge gehörten schon immer in den Alltag der Mobilität", so Kay MacKenneth, Jury President und Head of Selection Commitée.

Viele Freiwillige Feuerwehren haben noch echte Schätze in ihren Stationen stehen, die teilweise sogar noch im Einsatz sind. Die geringe Laufleistung und die gute Wartung dieser Fahrzeuge führt dazu, dass heute noch original erhaltene historische Feuerwehrfahrzeuge in den Stationen zu finden sind. So zum Beispiel das ehemalige Flugplatzlöschfahrzeug Magirus TSH 15 Baujahr 1943 der FFW Reithofen Harthofen, das einst auf dem Münchener Flughafen Riem eingesetzt wurde.

Die Abkürzung TS steht für Tankspritze und solche Löschfahrzeuge wurden vor allem an Flughäfen eingesetzt. Der TSH 15 hat eine Nutzlast von 3 Tonnen und einen Löschtankinhalt von 1500 Litern. Auch in diesem Concours-Feld zu finden: der Drehleiterwagen Mercedes Benz Typ LF 1313 Baujahr 1971 des Feuerwehr Oldtimer Haar e.V.

Neueste Kommentare

Noch kein Kommentar vorhanden!
Erstellen Sie jetzt den ersten Kommentar

Diesen Channel präsentiert:

ANZEIGE
Anzeige

Oldtimer-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Oldtimer-Newsletter von Motorsport-Total.com!

History, Speed und Lifestyle

ANZEIGE

Motorsport-Total.com auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!