• 04.02.2023 10:56

  • von Manuel Lehbrink

Diese 1908er Harley-Davidson Strap Tank kostet 850.000 US-Dollar

Bei einer Auktion von Mecum wurde nun diese Harley-Davidson Strap Tank versteigert - Das höchste Gebot belief sich auf 850.000 Dollar

(Motorsport-Total.com/Motor1) - Wenn man über Motorräder mit hohem Sammlerwert spricht, tauchen immer wieder ein paar Marken auf. Vincent. Brough Superior. Henderson. Aber auch die eine oder andere Harley-Davidson ist stets für eine Überraschung gut. Vor allem wenn es sich um eine seltene Strap Tank handelt. Jetzt fand eine Mecum-Versteigerung in Las Vegas statt wo ein solch rares HD-Exemplar verkauft wurde. Zu einem exorbitant hohen Preis.

Titel-Bild zur News: Harley-Davidson Strap Tank (1908)

Harley-Davidson Strap Tank (1908) Zoom

Während Auktionsergebnisse von Autos in hohen sechsstelligen Bereich keine Seltenheit sind, sieht das bei Motorrädern ein bisschen anders aus. Bei diesem Modell aus dem Jahr 1908 schnellten die Gebote aber derart flott in die Höhe, dass der Verkäufer bei 850.000 US-Dollar entschied, der Mindestpreis sei nun erreicht. Und dabei handelt es sich noch nicht einmal um den Endpreis für den Käufer. Denn zuzüglich aller anfallender Gebühren waren am Schluss sogar 935.000 US-Dollar fällig. Oha.

Für diejenigen unter Ihnen, mit einer Harley-Davidson Strap Tank so gar nichts anfangen können: Es handelt sich definitiv um eines der wichtigsten Bikes des Herstellers. Es ist eines der ersten Modelle, das die neuen und damals noch einstöckigen Fertigungshallen von William S. Harley und Arthur Davidson in der Chestnut Street - später der Juneau Avenue - verließ. Es begründete schnell den Ruf der Marke Harley-Davidson, der über die Jahrzehnte erhalten blieb.

Im Jahr 1907 sollen lediglich 150 Strap Tank das Werk verlassen haben, 1908 waren es bereits 450. Von diesen 450 im Jahr 1908 produzierten Motorrädern gibt es im Jahr 2023 vermutlich nur noch weniger als ein Dutzend Exemplare - und noch viel weniger in einem so einwandfreien Zustand.

Mehr von Harley-Davidson:
Harley-Davidson zieht die Tücher von der brandneuen Nightster
Harley-Davidson zeigt neue Sportster S mit revolutionärem Motor

Was macht genau dieses Bike so besonders? Die Geschichte besagt, dass der Geschäftsmann David Uihlein aus Milwaukee, Erbe des Schlitz-Brauerei-Vermögens, es 1941 in einer Scheune etwa 70 Meilen außerhalb von Milwaukee entdeckte. Das Motorrad war komplett - also nahm er es mit nach Hause und bewahrte es dort für die folgenden 66 Jahre auf. Sie wurde irgendwann von dem bekannten Harley-Restaurierungsexperten Paul Freehill aufgearbeitet und der Originaltank, die Räder, die Riemenscheibe des Motors, die Sitzabdeckung und die Schalldämpferhülse wurden in diese Auktion mit aufgenommen.

Würden sie umgerechnet rund 860.000 Euro (inklusive der Gebühren) für ein Motorrad ausgeben? Wir wären uns da nicht so sicher. Denn am Ende handelt sich ja auch nur um ein etwas besseres Fahrrad mit 440-ccm-Motor und rund 4 PS.

Quelle: Mecum

Neueste Kommentare

Folgen Sie uns!

Eigene Webseite?

Kostenlose News-Schlagzeilen und Fotos für Ihre Webseite! Jetzt blitzschnell an Ihr Layout anpassen und installieren!

Folge uns auf Twitter

Folge uns auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!