powered by Motorsport.com

DEUVET: Analyse zur Zulassungsstatistik für 2020

Mit der Veröffentlichung der ersten Zahlen für 2020 durch das KBA beginnt wie in jedem Jahr die Analyse der Entwicklung der aktuellen Zulassungszahlen

(Motorsport-Total.com/Classic-Car.TV) - Der gesamte Fahrzeugbestand in Deutschland (66,9 Mio., plus 1,6%) erhöhte sich erneut um etwa eine Million. Das Durchschnittsalter stieg von 9,6 auf 9,8 Jahre leicht an.

Mercedes 300 GE Bj. 1990

Neu mit H-Kennzeichen: Mercedes 300 GE Bj. 1990 Zoom

Betrachtet man nur das PKW-Segment, fällt auf, dass die Anzahl aller Personenkraftwagen Ende 2020 mit 48,2 Mio. um 1,1% gestiegen ist. Davon erreichten 983.289, also ca. 2,04% vom Gesamtbestand PKW ein Alter von mehr als 30 Jahren (+ ca. 126.000. / +14,7%). Das erscheint zunächst mal recht viel, aber so einfach sollte man es sich nicht machen.

Der DEUVET Bundesverband Oldtimer-Youngtimer e.V. interessiert sich naturgemäß für das Segment "Kraftfahrzeuge mit H-Kennzeichen", also die Exemplare, die eine Prüfung zur H-Zulassung bestanden haben und damit zum historischen Kulturgut geworden sind.

Die Liebe zum Oldtimer ist ungebrochen

Hier zeigt sich, dass der Zuwachs abweichend gestiegen ist. PKW mit H-Kennzeichen (Ende 2020: 584.509, also 1,2% aller PKW) sind im Gegensatz zu den Befürchtungen einer "H-Schwemme" nur rund 58.000 Stück (+11,0%) dazu gekommen. Hier kommt zum Tragen, dass die Voraussetzungen für die Anerkennung als historisch wertvolles Kulturgut verschärft wurden und ein Steuervorteil durch eine H-Zulassung bei den mittlerweile mit Katalysator ausgerüsteten "Neu-30-Jährigen" in der Regel nicht mehr besteht.

Die entsprechenden Zahlen für alle Fahrzeuge mit H-Kennzeichen (incl. Nutzfahrzeuge, Zweiräder und Anhänger) sind aktuell 660.520 (+ ca. 65.000 / +11,0%). Dies entspricht knapp einem Prozent aller zugelassenen Fahrzeuge.

Auch in schwierigen Zeiten inmitten der Corona-bedingten Einschränkungen bei Treffen und Veranstaltungen ist die Liebe zum klassischen Automobil ungebrochen. Bedingt durch den Wegfall von Ausgaben für Reisen und Urlaub wurde teilweise sogar mehr in das Hobby Oldtimer/Youngtimer investiert.

Quelle: Kraftfahrtbundesamt

Weitere Informationen: info@deuvet.de

Neueste Kommentare

Diesen Channel präsentiert:

ANZEIGE

Motorsport-Total.com auf Twitter

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

History, Speed und Lifestyle

ANZEIGE

Oldtimer-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Oldtimer-Newsletter von Motorsport-Total.com!
Anzeige

Neueste Diskussions-Themen