Startseite Menü

Kovalainen: Vorzeitiges Ende beim RoC

Heikki Kovalainen hat seinen gewaltigen Crash beim Race of Champions gut überstanden - Freundin Catherine Hyde saß mit im Wagen

(Motorsport-Total.com) - Das Race of Champions in Düsseldorf ist mit einem Knall gestartet. Heikki Kovalainen hatte im ersten Duell des Tages hauchdünn gegen Rallye-Superstar Sébastien Loeb verloren und war anschließend gewaltig in die Barrieren gekracht. Der Audi R8 LMS des Finnen wurde nachhaltig zerstört, denn das Auto bohrte sich regelrecht durch die Fahrbahnbegrenzungen (keine Betonelemente!) und schlug danach seitlich in die Mauer ein.

Kurz nach der Zieldurchfahrt fog Heikki Kovalainen heftig ab Zoom

Kovalainen konnte dem Wrack offenbar unverletzt entsteigen, musste sich anschließend aber eine längere Ruhepause gönnen, um sich vom Schreck zu erholen. Der Veranstalter zog die Rennen anderer Vorrundengruppen vor und verschaffte dem finnischen Lotus-Piloten so etwas mehr Zeit, den Crash zu verdauen. "Der kann weiterfahren", lächelte Michael Schumacher auf Nachfrage von 'Motorsport-Total.com'.

Tom Kristensen fügte hinzu: "Ich habe Heikki eben gesehen. Er hat gar nichts, denn das Auto ist sehr sicher gebaut. Ein heftiger Crash war es aber schon." Allerdings täuschten sich die beiden Stars. Der Finne verzichtete vorsichtshalber auf weitere Fahrten. In der Nachbetrachtung wurde auch die Ursache für den Unfall ersichtlich. Kovalainen war am Ende der letzten Kurve leicht an die Mauer geraten, hatte sich dabei die hintere rechte Radaufhängung zerstört, der Wagen zog plötzlich stark nach links.

Glück hatten gleich zwei weitere Beteiligte. Auf dem Beifahrersitz des Kovalainen-Autos saß dessen Freundin Catherine Hyde, die sich anschließend ebenfalls zunächst erholen musste. Liebevoll streichelte sie ihrem Lebensgefährten über den Rücken - es ist gut gegangen. Gut reagierte in jener Situation der Kontrahent Loeb. Der Franzose erkannte die Situation blitzschnell und bremste stark ab. Sonst wäre sein Fahrzeug mit großer Wahrscheinlichkeit vom Kovalainen-Audi torpediert worden.

Verwandte Inhalte zu dieser News

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden! Hinweis: Auch auf Google+ sind wir natürlich präsent!

Folgen Sie uns!