Startseite Menü

Teamowner Beadle gestorben

(Motorsport-Total.com) - Der ehemalige NASCAR-Teambesitzer Raymond Beadle ist tot. Er starb am Montag im Alter von 70 Jahren in Dallas an den Folgen einer Herzattacke. Beadle war der Owner von Blue Max Racing, für das zunächst der unvergessene Tim Richmond, und danach Rusty Wallace fuhr. Wallace holte in der Saison 1989 mit der Startnummer 27 den NASCAR-Titel. In seiner aktiven Zeit war Beadle ein mehrfacher Funny-Car-Champion in der Dragster-Szene.

Rusty Wallace fuhr in den Jahren 1986 bis 1990 für das Beadle-Team. Anschließend wechselte er zu Roger Penske, der das gesamte Equipment der nun stillegelegten Blue-Max-Mannschaft aufkaufte. Wallace saß bis zu seinem Karriereende 2005 in der "Blue Deuce", der blauen Startnummer 2, deren NASCAR-Sponsoring seitens der Miller-Brauerei in den Blue-Max-Tagen begann. Dieses Auto übernahm danach Kurt Busch, heute sitzt Brad Keselowski am Steuer.

VW Motorsport 2018/2019

ANZEIGE
Volkswagen Pikes Peak 2018: Offene Rechnung beglichen
Volkswagen Pikes Peak 2018: Offene Rechnung beglichen

FIA Rallycross-WM 2018: Eine (fast) perfekte Saison
FIA Rallycross-WM 2018: Eine (fast) perfekte Saison

Rekordjagd am Pikes Peak: Elektro schlägt Verbrenner
Rekordjagd am Pikes Peak: Elektro schlägt Verbrenner

Video: Volkswagen stellt Rekord am Pikes Peak auf
Video: Volkswagen stellt Rekord am Pikes Peak auf

Galerie: Volkswagen beim Pikes Peak International Hill Climb
Galerie: Volkswagen beim Pikes Peak International Hill Climb
Anzeige

Motorsport bei Sport1

Sport1
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
11.01. 20:00
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
25.01. 21:15

Folgen Sie uns!

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden! Hinweis: Auch auf Google+ sind wir natürlich präsent!

Neueste Diskussions-Themen