powered by Motorsport.com

NASCAR und Red-Bull-TV? "Kein Kommentar"

Neue NASCAR-Gerüchte: Hat der Red-Bull-Sender 'Servus TV' die Rechte für 2010 gekauft? Die Österreicher "beteiligen sich nicht an Spekulationen"

(Motorsport-Total.com) - Das Daytona 500 steht vor der Türe und prompt beginnt die Gerüchteküche massiv zu brodeln. Die Frage lautet: Gibt es in der Saison 2010 tatsächlich die Möglichkeit, TV-Bilder vom Sprint-Cup auf europäischen Bildschirmen zu sehen, nachdem die NASCAR noch im vergangenen Jahr ein wahres Mauerblümchendasein fristen musste?

Red Bull Brian Vickers A.J. Allmendinger

Bringt Red Bull die NASCAR tatsächlich zurück auf deutsche Bildschirme?

Offenbar ja, denn am Mittwoch tauchte bei unseren Kollegen von 'racingblog.de' das konkrete Gerücht auf, dass der österreichische Sender 'Servus TV' die NASCAR-Rechte für 2010 erworben habe. Auf den ersten Blick eine geradezu unwahrscheinliche Behauptung, doch bei näherer Betrachtung weniger.#w1#

'Servus TV' ist eine Fernsehgesellschaft, deren 100prozentiger Eigentümer Red-Bull-Chef Dietrich Mateschitz ist. Mateschitz unterhält wiederum seit Anfang 2007 ein eigenes Sprint-Cup-Team in der NASCAR. Dazu kommt, dass 'Motorsport-Total.com' auch aus anderen, sehr zuverlässigen Quellen erfahren hat, dass es zwischen 'Servus TV' und der NASCAR intensive Gespräche gegeben hat.

Doch der Sender mauert: "Bitte haben sie Verständnis dafür, dass wir uns an solchen Spekulationen nicht beteiligen", heißt es in einer offiziellen Mitteilung auf direkte Anfrage seitens 'Motorsport-Total.com'. "Sollte sich eine Änderung ergeben, beziehungsweise abzeichnen, dass etwaige Programme geplant sind, werden wir sie umgehend informieren."

Sollte an diesem Gerücht also etwas dran sein, so will 'Servus TV' zumindest derzeit kein Licht ins Dunkel bringen. Dementsprechend ist es auch völlig unklar, ob es sich bei einer möglicherweise geplanten NASCAR-Übertragung um ein Abkommen handelt, nach dem die Rennen live gezeigt werden oder, was wahrscheinlicher scheint, im Rahmen von Zusammenfassungen.

Folgen Sie uns!

Motorsport-Total.com auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt

Tourenwagen-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Tourenwagen-Newsletter von Motorsport-Total.com!
Anzeige

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Motorsport-Total.com auf Twitter