powered by Motorsport.com

Moto2 Nennliste 2017: Suter und KTM fordern Kalex heraus

Die Teams und Fahrer für die Moto2-Saison 2017 stehen fest - Neue Motorräder, zahlreiche Rookies und mehrere Fahrerwechsel - Die komplette Übersicht

(Motorsport-Total.com) - Die Nennliste für die Moto2-Saison 2017 umfasst insgesamt 32 Fahrer und wartet mit einigen Veränderungen auf. Kalex ist mit 22 Motorrädern weiterhin in der Überzahl, aber die deutsche Firma bekommt Konkurrenz. Suter stellt sich nach einer Saison Pause wieder dem Wettbewerb und wird vier Fahrer betreuen. Dabei handelt es sich um die beiden deutschen Teams IntactGP und Kiefer-Racing. Dazu kommt neu KTM mit zwei Chassis. Auch Speed Up wird zwei Fahrer ausrüsten und Tech 3 setzt weiterhin auf seinen eigenen Rahmen.

Titel-Bild zur News: Moto2 Start

Die Moto2 wartet 2017 mit neuen Chassis und neuen Fahrern auf Zoom

Bei den Fahrern gibt es zahlreiche Veränderungen. IntactGP wird mit Sandro Cortese und Marcel Schrötter an den Start gehen. Nach dem Aufstieg von Jonas Folger in die Königsklasse werden nur noch zwei Deutsche in der Moto2 fahren. Das Leopard-Team steht nicht mehr mit der Bezeichnung des Sponsors auf der Nennliste, sondern wieder als Kiefer-Racing. Die Mannschaft stellt sich komplett neu auf. Neben dem Wechsel zu Suter einigte man sich mit Dominique Aegerter als Fahrer neben Danny Kent. Der Schweizer testete die Suter bereits im Herbst.

Miguel Oliveira wechselt von Leopard ins Team von Aki Ajo, für den der Portugiese schon in der Moto3 erfolgreich war. Das Weltmeisterteam von Ajo schlägt ebenfalls einen neuen Weg ein und bildet das offizielle KTM-Team. Moto3-Weltmeister Brad Binder nimmt den logischen Schritt und steigt in die Moto2 auf. Mit dem Einstieg in die mittlere Klasse schließt KTM eine Lücke und bietet nun einen direkten Weg vom Red Bull Rookies Cup bis hinauf in die MotoGP an.

Zum Kreis der Titelanwärter wird im nächsten Jahr Tom Lüthi zählen. Bei dem Routinier bleibt alles unverändert. Er wird weiterhin auf einer Kalex des Garage-Plus-Teams sitzen. Seine beiden Teamkollegen werden Jesko Raffin und Iker Lecuona sein. Bei Marc-VDS bleibt mit Franco Morbidelli und Alex Marquez ebenfalls alles gleich. Eine Änderung gibt es im Idemitsu-Team von Tadayuki Okada. Neben Takaaki Nakagami wurde Moto3-Shootingstar Kharul Idham Pawi verpflichtet.

Ein weiterer Debütant ist Fabio Quartararo, der im Pons-Team die Nachfolge von Alex Rins antritt. Jorge Navarro steigt ebenfalls in die Moto2-Klasse auf und erhält von Fausto Gresini die Chance, in die Fußstapfen von Sam Lowes zu treten. Interessant ist auch ein neues Team: VR46 expandiert und setzt zwei Kalex ein. Neben Francesco Bagnaia platziert Valentino Rossi Stefano Manzi. Beide kommen ebenfalls aus der Moto3. Einen Absteiger aus der Königsklasse wird es 2017 auch geben. Yonny Hernandez kam im spanischen AGR-Team unter, das nur noch ein Motorrad einsetzen wird.

Moto2-Nennliste für 2017:

2 Jesko Raffin - Carxpert (Kalex)
5 Andrea Locatelli - Italtrans (Kalex)
7 Lorenzo Baldassarri - Forward (Kalex)
9 Jorge Navarro - Gresini (Kalex)
10 Luca Marini - Forward (Kalex)
11 Sandro Cortese - IntactGP (Suter)
12 Tom Lüthi - Garage Plus (Kalex)
19 Xavier Simeon - Tasca (Kalex)
21 Franco Morbidelli - Marc-VDS (Kalex)
23 Marcel Schrötter - IntactGP (Suter)
24 Simone Corsi - Speed Up (Speed Up)
27 Iker Lecuona - Carxpert (Kalex)
30 Takaaki Nakagami - Idemitsu (Kalex)
32 Isaac Vinales - SAG (Kalex)
40 Fabio Quartararo - Pons (Kalex)
41 Brad Binder - Ajo (KTM)
42 Francesco Bagnaia - VR46 (Kalex)
44 Miguel Oliveira - Ajo (KTM)
45 Tetsuta Nagashima - SAG (Kalex)
47 Alex Bassani - Speed Up (Speed Up)
49 Axel Pons - RW-Racing (Kalex)
52 Danny Kent - Kiefer (Suter)
54 Mattia Pasini - Italtrans (Kalex)
55 Hafizh Syahrin - Petronas (Kalex)
57 Edgar Pons - Pons (Kalex)
62 Stefano Manzi - VR46 (Kalex)
68 Yonny Hernandez - AGR (Kalex)
73 Alex Marquez - Marc-VDS (Kalex)
77 Dominique Aegerter - Kiefer (Suter)
87 Remy Gardner - Tech 3 (Tech 3)
89 Khairul Idham Pawi - Idemitsu (Kalex)
97 Xavi Vierge - Tech 3 (Tech 3)

Folge uns auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt

Anzeige

Folge uns auf Twitter

Eigene Webseite?

Kostenlose News-Schlagzeilen und Fotos für Ihre Webseite! Jetzt blitzschnell an Ihr Layout anpassen und installieren!