powered by Motorsport.com

Fotostrecke: Die wichtigsten Regeln der 24h Spa

Wie lang darf ein Stint sein? Wann wird für welche Meisterschaft gepunktet? Was ist dieser Technikstopp? - Die wichtigsten Fragen und Antworten zu den 24h Spa

(Motorsport-Total.com) - Die 24 Stunden von Spa sind seit 2011 das GT3-Spektakel schlechthin. Der Veranstalter SRO hat im Sinne des fairen Wettbewerbs über die Jahre eine Reihe von speziellen Regeln für das Rennen erlassen. Von diesen stellen wir die wichtigsten vor.

24h Spa 2020, Startaufstellung, Pace-Car

Für die 24 Stunden von Spa wurden einige spezielle Regeln eingeführt Zoom

Dabei geht es unter anderem um die Frage, welche Fahrzeiten für welche Fahrer gelten und wie lang ein Stint sein darf. Weil GT3-Rennen auch über 24 Stunden reine Sprintrennen sind, wird mit Hilfe der Maximalfahrzeit ein eventueller Vorteil bei der Reichweite eines Fahrzeugs ausgeblendet. Der Job auf der Strecke soll über Sieg und Niederlage entscheiden.

Etwas kompliziert ist die Regelung mit den Punkten. Es werden Punkte nach sechs und zwölf Stunden vergeben, aber nicht für jede Meisterschaft. Übrigens gibt es vier unterschiedliche Wertungen, für die beiden 24 Stunden von Spa gepunktet werden kann.


Fotostrecke: 24h Spa: Die wichtigsten Regeln im Überblick

Alle Antworten auf die wichtigsten Fragen gibt es in der Fotostrecke. Noch eine Frage, die nicht beantwortet wurde? Diese kann gerne über die Funktion "Autor kontaktieren" gestellt werden.

Neueste Kommentare