Startseite Menü

Oval-Trophäe wird nach A.J. Foyt benannt

(Motorsport-Total.com) - Der Oval-Pokal der IndyCar-Serie wird nach dem Willen der IndyCar-Fans nach dem vierfachen Indy-500-Sieger A.J. Foyt (1961, 1964, 1967 und 1977) benannt. In einer Abstimmung auf der offiziellen IndyCar-Webseite erhielt Foyt 43.6 Prozent der Stimmen. Rick Mears (30.1) und Mario Andretti (18.8) folgten auf den Plätzen.

"Das ist eine große Ehre für mich", sagte der 75-jährige Texaner. "Ich habe die Ovale immer lieber gemocht als die Rundkurse. Dort muss einfach alles passen: Fahrer, Auto und Team. Ein kleiner Fehler und du liegst in der Mauer. Der Oval-Champion wird also der, der die wenigsten Fehler macht. Und meinen Namen auf dieser Trophäe zu sehen, ist in jeder Hinsicht ziemlich cool." Der Name des Rundstrecken-Pokals wird am 4. Juli in Watkins Glen vergeben."

Motorsport bei Sport1

Sport1
ADAC Sport Gala
21.12. 00:00
ADAC Sport Gala
25.12. 14:00

Aktuelle Bildergalerien

Rekationen auf den Horrorcrash von Sophia Flörsch
Rekationen auf den Horrorcrash von Sophia Flörsch

Horrorcrash von Sophia Flörsch in Macau
Horrorcrash von Sophia Flörsch in Macau

Formel-3-Weltcup 2018 in Macau
Formel-3-Weltcup 2018 in Macau

Roborace präsentiert neues Auto
Roborace präsentiert neues Auto

Die Schumachers in der Formel 3
Die Schumachers in der Formel 3

Die 11 neuen Formel-E-Autos beim Test in Valencia
Die 11 neuen Formel-E-Autos beim Test in Valencia

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden! Hinweis: Auch auf Google+ sind wir natürlich präsent!

Motorsport-Total.com auf Twitter

Anzeige

Folgen Sie uns!