Startseite Menü

Valsecchi fährt auch im Sommer für iSport

Davide Valsecchi konnte iSport-Chef Paul Jackson mit seinen Leistungen in der GP2 Asia überzeugen und wird 2010 auch die Hauptserie für das Team bestreiten

(Motorsport-Total.com) - Davide Valsecchi wird im Sommer 2010 auch in der GP2-Hauptserie für iSport an den Start gehen. Der Italiener war vom Team im Herbst für die GP2 Asia verpflichtet worden und legte einen Einstand nach Maß hin: Beim Saisonauftakt in Abu Dhabi holte er die Pole-Position, den Sieg im Hauptrennen und Platz zwei im Sprint. Damit führt er die Tabelle in der GP2 Asia an.

Davide Valsecchi

Davide Valsecchi wird auch 2010 für iSport an den Start gehen Zoom

Mit diesem Leistungen konnte Valsecchi das Team so von sich überzeugen, dass er von iSport nun auch für die Hauptserie unter Vertrag genommen wurde. Wie in der GP2 Asia wird er dort Teamkollege von Oliver Turvey sein. Der 22-jährige Valsecchi stieg 2008 bei Durango in die GP2 ein und ging dann im Saisonendspurt 2009 für Addax an den Start.#w1#

"Davide war gleich beim ersten Mal, als er in das iSport-Auto gestiegen ist, schnell", wird Teamchef Paul Jackson von 'Autosport' zitiert. "Er war immer schon ein guter Fahrer, aber seine Performance in Abu Dhabi war herausragend."

"Es war uns auch schon früh klar, dass Davide sehr gut ins gesamte Team passt und sich bei uns zu Hause fühlt", fährt Jackson fort. "Das hat seine Performance in Abu Dhabi widergespiegelt. Nachdem er im November in Paul Ricard einen weiteren guten Test gefahren ist, freuen wir uns, dass Davide auch in den verbleibenden GP2-Asia-Rennen und in der Hauptserie zu unserem Team gehört."

Motorsport bei Sport1

Sport1
ADAC Sport Gala
21.12. 00:00
ADAC Sport Gala
25.12. 14:00

Aktuelle Bildergalerien

Roborace präsentiert neues Auto
Roborace präsentiert neues Auto

Die Schumachers in der Formel 3
Die Schumachers in der Formel 3

Die 11 neuen Formel-E-Autos beim Test in Valencia
Die 11 neuen Formel-E-Autos beim Test in Valencia

So hat Mick Schumacher seinen Formel-3-Titel gefeiert
So hat Mick Schumacher seinen Formel-3-Titel gefeiert

Mick Schumacher in der Formel-3-EM 2018
Mick Schumacher in der Formel-3-EM 2018

Finale der Formel-3-EM 2018 in Hockenheim
Finale der Formel-3-EM 2018 in Hockenheim

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden! Hinweis: Auch auf Google+ sind wir natürlich präsent!

Aktuelle Formelsport-Videos

Interview: Castroneves über Patrick und W-Series
Interview: Castroneves über Patrick und W-Series

Helio Castroneves in ungewohnter Mission
Helio Castroneves in ungewohnter Mission

IndyCar Sonoma 2018: Das Rennen in 30 Minuten
IndyCar Sonoma 2018: Das Rennen in 30 Minuten

IndyCar Sonoma: Rennhighlights
IndyCar Sonoma: Rennhighlights

Wie Mick Schumacher Titelkandidat wurde
Wie Mick Schumacher Titelkandidat wurde
Anzeige

Das neueste von Motor1.com

50 Jahre Ford RS-Modelle: Unterwegs im 17M RS
50 Jahre Ford RS-Modelle: Unterwegs im 17M RS

Alle BMW M-Modelle im Überblick
Alle BMW M-Modelle im Überblick

Skoda Karoq mit H&R-Sportfedern
Skoda Karoq mit H&R-Sportfedern

Lamborghini SC18: Die erste Einzelanfertigung von Squadra Corse
Lamborghini SC18: Die erste Einzelanfertigung von Squadra Corse

Rendering: Ein Subaru-Sportler mit Mittelmotor
Rendering: Ein Subaru-Sportler mit Mittelmotor

Japan-Tuner Damd macht Suzuki Jimny zur G-Klasse
Japan-Tuner Damd macht Suzuki Jimny zur G-Klasse