powered by Motorsport.com
Startseite Menü

Coletti gibt GP2-Debüt bei Durango

Formel-3-Pilot Stefano Coletti bekommt in Valencia das vakante Durango-Cockpit von Davide Valsecchi: Eine Chance, die man nutzen muss

(Motorsport-Total.com) - Der Aufstieg von Romain Grosjean zum Einsatzpilot im Formel-1-Team von Renault hat auch das Fahrerfeld in der GP2 in Bewegung gebracht. Davide Valsecchi übernimmt Grosjeans GP2-Cockpit bei Campos, damit wurde bei Valsecchis bisherigem Team Durango ein Platz frei. Und für den wurde nun auch ein Pilot gefunden. Stefano Coletti wird in Valencia bei Durango sein GP2-Sebüt geben.

Stefano Coletti

Stefano Coletti gibt in Valencia sein GP2-Debüt bei Durango Zoom

Der 20-jährige Monegasse fährt derzeit in der Formel-3-Euroserie und lässt sich diese Chance natürlich nicht entgehen. "Ich weiß, dass ich in Valencia einen sehr schwierigen Job haben werde, aber dieses GP2-Debüt ist eine Chance, die ich nicht verpassen darf", so Coletti. "Ich weiß, dass es schwierig wird, aber ich bin auch sehr glücklich."#w1#

Dass augerechnet Coletti, der zuletzt am Norisring durch eine Prügeleinlage mit Jules Bianchi für Schlagzeilen gesorgt hatte, das Cockpit bekommt, kommt nicht von ungefähr. "Stefanos Vater ist schon seit Langem ein Freund von mir und ich kenne Stefano seit seiner Geburt", sagt Durango-Teambesitzer Ivone Pinton. "Er ist bei uns seine ersten Tests und Rennen im Formelsport gefahren und ich war dabei sein Lehrmeister. Es ist also etwas ganz Besonderes, dass er nun als GP2-Pilot bei uns ist. Aber abgesehen von der persönlichen Verbindung bin ich davon überzeugt, dass er für Durango gute Ergebnisse holen wird."

Motorsport bei Sport1

Sport1
Motorsport - Porsche Carrera Cup, Magazin
25.05. 12:30
Motorsport - FIA World Rallycross Championship
26.05. 23:30

Aktuelle Bildergalerien

Formel 3 2019: Übersicht Fahrer und Teams
Formel 3 2019: Übersicht Fahrer und Teams

Mick Schumacher zeigt sein Helmdesign für die Formel 2 2019
Mick Schumacher zeigt sein Helmdesign für die Formel 2 2019

W-Serie: Diese 28 Fahrerinnen sind in der engeren Wahl
W-Serie: Diese 28 Fahrerinnen sind in der engeren Wahl

Die Champions im Formelsport 2018
Die Champions im Formelsport 2018

Fahrzeugpräsentation FIA Formel 3 2019
Fahrzeugpräsentation FIA Formel 3 2019

Reaktionen auf den Horrorcrash von Sophia Flörsch
Reaktionen auf den Horrorcrash von Sophia Flörsch

Motorsport-Total.com auf Twitter

Anzeige

Das neueste von Motor1.com

Tatsächlicher Verbrauch: Honda CR-V Hybrid (2019) im Test
Tatsächlicher Verbrauch: Honda CR-V Hybrid (2019) im Test

Der BMW X7 und seine Rivalen (Update)
Der BMW X7 und seine Rivalen (Update)

Toyota Camry (2019): Avensis-Nachfolger mit Hybridantrieb
Toyota Camry (2019): Avensis-Nachfolger mit Hybridantrieb

VW Jetta GLI (2019) im ersten Fahrbericht
VW Jetta GLI (2019) im ersten Fahrbericht

Kia Habaniro Concept auf der New York Auto Show 2019
Kia Habaniro Concept auf der New York Auto Show 2019

BMW 2er Gran Coupé (2019): Neue Erlkönige erwischt
BMW 2er Gran Coupé (2019): Neue Erlkönige erwischt

Motorsport-Fanshop

ANZEIGE