powered by Motorsport.com
  • 31.10.2020 · 13:04

Need for Speed Hot Pursuit Remastered mit Grafikboost

Need for Speed Hot Pursuit Remastered macht sich langsam startbereit und tritt mit überarbeiteter Grafik an, was das bedeutet, beleuchtet EA jetzt noch einmal etwas genauer

(MST/Speedmaniacs.de) - 10 Jahre sind eine lange Zeit. Da versteht es sich von selbst, dass man bei einem Re-Release wie es das ab 6. November erhältliche Need for Speed Hot Pursuit Remastered ist, den Küfern nicht einfach die alte Grafikkost auftischen kann. Bei der Rückkehr nach Seacrest County warten nicht nur der Nervenkitzel der Jagd und der Rausch der Flucht auf die Gamer, sondern auch einige Verbesserungen.

Need for Speed Hot Pursuit Remastered

Optisch wurde Need for Speed Hot Pursuit neu herausgeputzt Zoom

Vor etwas mehr als einer Dekade setzten die Entwickler von Criterion und DICE alles daran die Grafik auf PC, PS3 und Xbox 360 möglichst ans Limit zu bringen, um eine atemberaubende Welt aus Sportwagen und Verfolgungsjagden mit der Polizei zu erschaffen. Einige der Beteiligten dachten dabei sogar, dass ein Teil der implementierten Technologien unmöglich funktionieren könnte. Am Ende bekam man es aber doch hin.

Dem ursprünglichen Antrieb folgend, wurde bei der Remastered-Version nochmal bei der Optik angesetzt. Bereits in der offiziellen Ankündigung des Spiels wurden einige Details genannt. Nun hat EA dazu ein paar Beispiele gegeben.

"Es gibt sogar ein Wettersystem, durch das du in den Bergen Schnee fallen siehst, an der Küste durch peitschenden Regen fährst und in der Wüste mit Hitzeflimmern kämpfst, das deine Sicht beeinträchtigt. Darüber hinaus trägt auch die komplett dynamische Tageszeit dazu bei, das visuelle Schauspiel einer lebendigen Welt in Szene zu setzen. Während es im Originalspiel nachts nahezu stockdunkel wurde, setzt das Remaster auf eine 'helle Nacht' mit besseren Sichtverhältnissen

Stellar Entertainment bringt jetzt ein ohnehin schon wunderschönes Spiel auf ein Niveau mit modernen Racing-Erlebnissen. Abhängig von deinem System erwarten dich bis zu 4K/60 FPS, höher aufgelöste und verbesserte Modelle, mehr Objekte und Umgebungselemente, eine größere Sichtweite, höher aufgelöste Schatten und Spiegelungen, verbesserte Videos und Texturen, eine überarbeitete Benutzeroberfläche, mehr Partikel und erweitertes AA/SSAO", stellt Electronic Arts noch einmal die Verbesserungen ins Schaufenster, mit denen das nach wie vor angesagte Spielsetting in neuem Glanz erstrahlen und 10 Jahre nach der Erstveröffentlichung noch einmal genauso viel Spaß machen soll wie damals; nur eben mit zeitgemäßer Grafik.

Neueste Kommentare

Games-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Games-Newsletter von Motorsport-Total.com!
Anzeige

Motorsport-Total.com auf Twitter

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Motorsport-Total.com auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt