powered by Motorsport.com
  • 12.08.2009 10:51

Forza Motorsport 3: JDM-Power und 23 neue Screenshots

(Motorsport-Total.com/Speedmaniacs.de) - Bereits Anfang Juli hatten die Turn 10 Studios einige der in Forza Motorsport 3 enthaltenen Fahrzeuge aus Japan vorgestellt. Bei über 400 Vehikeln insgesamt hat das Xbox 360-Rennspiel aber noch einige Autos aus dem Land der aufgehenden Sonne mehr zu bieten als bislang bestätigt war.

Autofans werden in Klassikern wie dem Datsun 510 und Miata-Roadster aber auch modernen Rennmaschinen, die für die Teilnahme an der American Le Mans-Serie und den 24 Stunden von Le Mans entwickelt wurden, ihrem Drang nach Geschwindigkeit nachgeben können.

Bestätigt wurde nun, dass auch der Nissan/Datsun 510 (1970), Toyota Celica Supra (1984), Mazda Miata (1994), Toyota Celica GT-Four ST205 (1994), Acura ARX-02a #66 de Ferran Motorsports und #23 Nismo R390 (1997) im Xbox 360-Rennspiel fahrbar sein werden. Dazu passend gibt es 23 frische Screenshots zu Forza 3 die die japanischen Fahrzeuge aus der Vergangenheit und Gegenwart zeigen.

Folge uns auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt

Folgen Sie uns!

Folge uns auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Games-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Games-Newsletter von Motorsport-Total.com!