powered by Motorsport.com
  • 11.10.2020 · 10:56

Euro Truck Simulator 2: Kostenloses Truck-Design und neue Anhänger

SCS Software und Renault Trucks haben für Euro Truck Simulator 2-Fernfahrer ein neues LKW-Design am Start und es gibt, neben reichlich Screenshots, weitere Infos rund um die neuen Anhänger in der kommenden Version 1.39

(MST/Speedmaniacs.de) - Seit Beginn der Woche verteilen die Euro Truck Simulator 2-Entwickler ein kleines Update via Steam mit dem man in Kooperation mit Renault Trucks allen Spielern das THE BOSS Edition!-Design für den Renault Range T Truck zur Verfügung stellt. Ursprünglich, so berichtet man, hatte Renault das Design in diesem Jahr für seine realen LKW verwenden wollen, doch durch COVID-19 wurde daraus nichts.

Euro Truck Simulator 2

So sieht das The BOSS!-Design aus Zoom

ETS2-Trucker dürfen sich aber nicht nur über das kostenlose Design freuen, sondern können auch eines von vier Miniatur-Truckmodellen gewinnen, wenn sie das Design im Spiel verwenden und das als Bild festhalten und das Foto mit dem Hashtag #ImTheBoss auf mindestens einem Social media-Kanal (Twitter, Instagram, Facebook) von SCS Software veröffentlichen und deren Kanäle taggen (Facebook, Twitter, Instagram) und die von Renault Trucks (Facebook, Twitter, Instagram) ebenfalls. Zeit dafür ist bis zum 12. Oktober 2020, 23:59 CEST.

Wie unlängst berichtet, laufen die Arbeiten am Update auf Version 1.39. Neben einer Überarbeitung der französischen Hafenstadt Calais wird es auch neue Anhänger geben mit denen besonders hohe und breite Ladungen, die sich mit herkömmlichen Anhängern nicht transportieren lassen, von A nach B gebracht werden können.

"Viel harte Arbeit"

Euro Truck Simulator 2

Neuer Anhängertyp im Einsatz Zoom

Dazu erklärt man, dass die neuen Tieflader- und Laderanhänger (inklusive Schwarzmüller-DLC) komplett neu erstellt wurden und den Fahrern eine Vielzahl neuer Anpassungsmöglichkeiten bieten werden. Die Tieflader werden in zwei Versionen zur Auswahl stehen, einer Kurz- und Langversion, und über anpassbare Fahrgestelle verfügen die Auswirkungen auf die Eignung für den Transport schwerer Güter haben. Die neuen Anhänger können natürlich auch wieder individualisiert werden. Farbwahl, Stoßstangen und Banner hinten, Markierungen, Lichter, Rampen, Seitenschutz, mehrere Versionen von Seiten- und Werkzeugkästen, Leuchtfeuer, Schmutzfänger und vieles mehr lassen sich je nach Geschmack anpassen und optimieren.

"Ihr könnt euch wahrscheinlich vorstellen, dass hinter den Kulissen viel harte Arbeit in diese Anhänger gesteckt wurde, um sicherzustellen, dass sie mit anderen Teilen und Ladungen in Euro Truck Simulator 2 reibungslos funktionieren. Alle 37 visuellen Ladungen, die auf den Originalanhängern transportiert werden können, haben einige Modifikationen durchlaufen, um mit den neuen und neu gestalteten Anhängern gut zu funktionieren. Unsere 3D-Grafiker mussten sogar einige der Ladungen (zum Beispiel die Fräsmaschine und einige der Bagger) komplett überarbeiten. Andere Ladungen mussten angepasst, bewegt und retuschiert werden, um perfekt auf jeden einzelnen dieser neuen Anhänger zu passen. Jede der Ladungen wurde in mehreren Versionen erstellt, da es rund 130 mögliche Kombinationen gibt. Danach mussten wir auch alle Elemente anpassen, die die Ladung am Anhänger befestigen. Alle Ketten, Gurte und so weiter bekamen ebenfalls etwas Aufmerksamkeit.

Auch Erweiterungen werden für die neuen Anhänger fit gemacht

Euro Truck Simulator 2

Sperrige und schwere Transportgüter können mit den neuen Anhängern auf die Reise gehen Zoom

Diese Überarbeitung betrifft jedoch nicht nur die Anhänger- und Frachtmodelle. Da es viele Verknüpfungspunkte mit anderen Elementen gibt, mussten neben der Überprüfung der Wirtschaftsdaten im Spiel auch die Gewichtsbeschränkungen angepasst, die Ladekapazität der Anhänger überprüft und sogar die Umgebungs- und Intro-Zwischensequenzen aus unserem Special Transport-DLC geprüft und bearbeitet werden, damit alle Änderungen, die an den Ladungen und Anhängern vorgenommen wurden, übereinstimmen."

Aber nicht nur das Basisspiel ist von den Änderungen die die neuen Tieflader- und Laderanhänger mitbringen betroffen, sondern auch viele DLCs wie das Heavy Cargo Pack, das High Power Cargo Pack oder das bereits erwähnte Schwarzmüller Trailer Pack und Special Transport-DLC. Als Nächstes wird SCS Software wie in der Vergangenheit eine Open Beta starten, die der Community die Möglichkeit eröffnet die Neuerungen der Version 1.39 vorab zu prüfen und die Entwickler auf etwaige Probleme aufmerksam zu machen, bevor das Update schließlich später für alle freigegeben wird.

Das THE BOSS Edition-Design für den Renault Range T Truck und die neuen Anhänger für den Euro Truck Simulator 2 können auf einigen Screenshots in unserer Galerie zum Spiel schon einmal vorab angesehen werden.

Neueste Kommentare

Folge uns auf Twitter

Anzeige

Folgen Sie uns!

Folge uns auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt