powered by Motorsport.com
  • 17.05.2021 · 18:24

DiRT 5: Red Bull Revolution V4.0.3-Update, Crossplay und neue Features

Codemasters und Red Bull bescheren den DiRT 5-Gamern ein kostenloses Update mit Spielinhalten und Features plus einer Vielzahl an plattformübergreifenden Korrekturen und Verbesserungen

(MST/Speedmaniacs.de) - Seit Dienstag können DiRT 5-Spieler ein neues Update für das Spiel plattformübergreifend herunterladen. Neben den zuvor angekündigten Fehlerbehebungen und Verbesserungen, die im Detail im Änderungsprotokoll aufgeführt werden, gibt es aber auch frische Spielinhalte und Features.

DiRT 5

Das jüngste Update steht ganz im Zeichen von Red Bull Zoom

In Zusammenarbeit mit Red Bull werden den Spielern verschiedene Fahrzeugdesigns und ein neuer Gegenstand für den Playgrounds-Modus kostenlos für PC und Videokonsolen zur Verfügung gestellt.

"Für dieses kostenlose Update haben wir uns mit Red Bull zusammengetan, um euch eine Menge neuer DIRT 5-Inhalte zu liefern! Als Erstes gibt es acht neue Red Bull-Lackierungen. Auf dem üblichen Bildschirm zur Auswahl der Lackierung ist ein neues Design für den Audi S1 EKS RX quattro, den MINI John Cooper Work Buggy by X-raid, den Peugeot 3008 DKR Maxi und den Volkswagen Race Touareg 3 zu finden.

Für den Porsche 911 RGT steht die offizielle Red Bull Racing Esports-Lackierung zur Verfügung. Der Peugeot 208 WRX schließlich kommt mit drei neuen Red Bull-Lackierungen, darunter Designs, die sowohl von Timmy als auch von Kevin Hansen in der FIA World Rallycross Championship gefahren werden."

Außerdem bringt die Aktualisierung auf Version 4.0.3 - hier klicken und den Trailer ansehen - noch zusätzliche Features mit. Zum Beispiel lassen sich nun nasse und stürmische Witterungsbedingungen für die Playgrounds in Arizona, Südafrika und Italien auswählen und durch Blitze und Regen das Spielerlebnis aufpeppen.

Egal ob auf der Konsole oder dem PC, sind die Spieler in den Online-Multiplayermodi nun nicht mehr länger nur auf die eigene Plattform beschränkt, sondern finden dank der Crossplattfunktionalität nun noch mehr Action. Mit dem Red Bull Revolution-Update rüstet Codemasters ferner die Unterstützung für Geist-Rundenzeiten nach und ermöglicht in Time Trial und Playgrounds die Anzeige der Rundenzeiten aus der globalen Rangliste. Spieler haben somit nun die Chance ganz genau herauszufinden wo sie mit ihrer Zeit stehen und können sich die Rennlinie anderer Spieler ansehen und dadurch auch herausfinden, wo sich durch eine Anpassung noch mehr Zeit herausholen lässt.

Neueste Kommentare

Games-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Games-Newsletter von Motorsport-Total.com!
Anzeige

Folgen Sie uns!

Motorsport-Total.com auf Twitter

Motorsport-Total.com auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt