Startseite Menü

Virtuelles Formel-E-Rennen um eine Million Dollar

Die Formel-E-Stars und zehn Gamer erhalten die Chance, im Januar um den größten Preis der Simracing-Geschichte zu fahren - Virtueller Showdown in Las Vegas

(Motorsport-Total.com) - Im kommenden Januar treffen sich die Fahrer der Formel E zu einem ganz besonderen Event: In einem virtuellen Rennen mit der ultra-realistischen Rennsimulation rFactor 2 werden die 20 Fahrer aus der Elektrorennserie um ein Preisgeld von insgesamt einer Million Dollar fahren. Um die Sache noch spannender zu gestalten, werden sich außerdem zehn Gamer in diversen Vorausscheidungen (Road to Vegas) für das Las Vegas eRace qualifizieren können, um die Formel-E-Piloten herauszufordern.

Formel E, Las Vegas

Die Formel E lädt zu einem virtuellen Rennen nach Las Vegas ein Zoom

Das Rennen wird im Rahmen des Sports Business Innovation Summit auf der Consumer Electronics Show ausgefahren. Dieser geht über drei Tage vom 5. bis zum 7. Januar 2017. Austragungsort ist das Venetian Resort Hotel am Las Vegas Strip, dem einst größten Hotelkomplex der Welt. Es werden einheitliche Lenkräder und Sitze bereitgestellt. Wie das Preisgeld von einer Million Dollar aufgeteilt wird, steht aktuell noch nicht fest. Es handelt sich um den größten Preis, der je im Simracing ausgelobt worden ist.

Formel-E-Chef Alejandro Agag sagt: "Die Formel E unternimmt einen weiteren großen Schritt in der Interaktion mit unseren Fans. Gamer aus der ganzen Welt haben die Möglichkeit, an der Road to Vegas Challenge teilzunehmen und gegen die Formel-E-Fahrer in einem einzigartigen eRace zu fahren. Das alles wird im Rahmen der CES, der größten Technologieaustellung der Welt, erfolgen."

"Das unterstreicht unsere Anstrengungen, die Fans mittels Technologie und Innovation einzubinden", so der 45-Jährige weiter. "Wir sind der Überzeugung, dass eSports eine neue Dimension in der Interaktion mit Fans und deren Partizipation am Sport eröffnet. Wir wollen an der Spitze dieser Gaming-Revolution stehen. Gamer, willkommen bei der Formel E - lasst uns Rennen fahren!"

Das Rennen wird exakt drei Jahre nach der Vorstellung des Spark-Renault SRT_01E stattfinden, auf dem alle Formel-E-Fahrzeuge basieren. Dieses Fahrzeug wird noch bis 2018 die Basis für alle Boliden der Formel E bilden. Interessenten können sich auf der offiziellen Seite der Road to Vegas registrieren.

Motorsport bei Sport1

Sport1
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
25.01. 21:15

Aktuelle Bildergalerien

Fahrzeugpräsentation FIA Formel 3 2019
Fahrzeugpräsentation FIA Formel 3 2019

Reaktionen auf den Horrorcrash von Sophia Flörsch
Reaktionen auf den Horrorcrash von Sophia Flörsch

Horrorcrash von Sophia Flörsch in Macau
Horrorcrash von Sophia Flörsch in Macau

Formel-3-Weltcup 2018 in Macau
Formel-3-Weltcup 2018 in Macau

Roborace präsentiert neues Auto
Roborace präsentiert neues Auto

Die Schumachers in der Formel 3
Die Schumachers in der Formel 3

Das neueste von Motor1.com

Vergessene Studien: Porsches Top 5 Geheime Prototypen
Vergessene Studien: Porsches Top 5 Geheime Prototypen

Fahrverbote in Deutschland und Europa
Fahrverbote in Deutschland und Europa

Mercedes CLA Shooting Brake (2019) aus der Nähe erwischt
Mercedes CLA Shooting Brake (2019) aus der Nähe erwischt

Neuer Porsche 718 Boxster T und Cayman T: Ein Hauch Purismus
Neuer Porsche 718 Boxster T und Cayman T: Ein Hauch Purismus

Opel Combo Life (2018) im Test
Opel Combo Life (2018) im Test

Ken Blocks Gymkhana 10 Video ist Live: Sehen Sie es hier
Ken Blocks Gymkhana 10 Video ist Live: Sehen Sie es hier

Neueste Diskussions-Themen

Eigene Webseite?

Kostenlose News-Schlagzeilen und Fotos für Ihre Webseite! Jetzt blitzschnell an Ihr Layout anpassen und installieren!