powered by Motorsport.com

Wirbel in der LMP3: Neuer Motor verbraucht zu viel Sprit

Das erste Rennwochenende für die neue LMP3-Generation steht gleich im Schatten von wilden Diskussionen - Der Nissan-Motor schlürft zu viel Benzin!

(Motorsport-Total.com) - Im Zuge des gemeinsamen Wochenendes der europäischen Le-Mans-Serie (ELMS) und des Le-Mans-Cups debütiert an diesem Wochenende die zweite Generation LMP3-Boliden. Doch es gibt ein Problem: Der neue Motor erwies sich als so durstig, dass die Prototypen nicht mehr mit den vorgesehen Stintlängen durchs Rennen kamen!

Malthe Jakobsen, James Dayson, Ryan Harper-Ellam

Die neuen LMP3-Boliden sind zu durstig für das Reglement Zoom

Im Le-Mans-Cup mit Rennen über zwei Stunden wurde mit den alten LMP3 gewöhnlich nur einmal gestoppt. Das ist nun aufgrund des höheren Spritverbrauchs nicht mehr möglich. Deshalb wurde für das Rennen am Samstag ein zusätzlicher Pflichtboxenstopp vorgeschrieben und die Mindestfahrzeiten wurden angepasst - zunächst nur für dieses eine Rennen.

Den Sieg holte sich DKR Engineering auf einem Duqueine D08 mit den Fahrern Laurents Hörr und Jean Glorieux. Sie bekamen den Sieg erst in der letzten Runde geschenkt - allerdings nicht durch ein Spritproblem, sondern einen Reifenschaden am lange Zeit führenden Cool-Racing-Ligier von Ben Barnicoat, der noch bis auf Rang fünf zurückfiel.

Die ELMS mit ihrem 4-Stunden-Rennen dürfte ebenfalls noch im Laufe des Abends mit einer speziellen Regel für die LMP3-Klasse reagieren. Das Rennen kann im kostenlosen Livestream auf 'Motorsport.tv' verfolgt werden.

Die LMP3-Kategorie hat mit dem Nissan VK56-V8-Motor ein neues Aggregat für diese Saison erhalten, das den alten VK50 ersetzt. Der neue Motor leistet 35 PS mehr. Warum das Problem mit dem Benzinverbrauch erst beim ersten Rennwochenende überhaupt entdeckt worden ist, bleibt eine große Frage.

Der ACO (zum Langstrecken-ABC!) hat in einem Statement deutlich gemacht, dass er bis zum nächsten Lauf in Spa am 8. August eine Lösung für das Problem erwartet.

Neueste Kommentare

Noch kein Kommentar vorhanden!
Erstellen Sie jetzt den ersten Kommentar
Anzeige

Folgen Sie uns!

Langstrecken-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Langstrecken-Newsletter von Motorsport-Total.com!

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Motorsport-Total Business Club