Startseite Menü

Mercedes reagiert: Vietoris wird Test- und Ersatzfahrer in der DTM

Christian Vietoris kehrt als Test- und Ersatzfahrer zu Mercedes in DTM zurück und ist bei allen Rennen vor Ort: "Freue mich, zurück in der Mercedes-Familie zu sein"

(Motorsport-Total.com) - Nach dem Mountainbike-Unfall von Daniel Juncadella, bei dem er sich nur eine Woche vor dem DTM-Test in Hockenheim das Schlüsselbein anbrach, reagiert man bei Mercedes und holt Christian Vietoris als Test- und Ersatzfahrer an Bord. Der Rückkehrer wird das Mercedes-Team an allen zehn Rennwochenenden als Test- und Ersatzfahrer verstärken und im Fall der Fälle einspringen, sollte einer der sechs Einsatzfahrer nicht starten können.

Christian Vietoris

Noch ein Mercedes-DTM-Rückkehrer: Christian Vietoris Zoom

"Nach einem Jahr Pause freue ich mich natürlich, wieder zurück im Motorsport und in der Mercedes-Familie zu sein. Die Akkus sind voll aufgeladen und ich bin bereit für meine Aufgaben als Ersatzfahrer in der DTM", sagt Vietoris, der neben Daniel Juncadella und Pascal Wehrlein der dritte DTM-Rückkehrer im diesjährigen Fahrerkader des Teams ist. "Nach sechs DTM-Jahren zusammen mit Mercedes verfüge ich über viel Erfahrung und bin einsatzbereit, wenn das Team mich braucht."

Vietoris startete zwischen 2011 und 2016 sechs Jahre lang für Mercedes in der DTM. In dieser Zeit fuhr er einen Sieg, drei Pole-Positions, neun Podestplätze und zwei schnellste Rennrunden ein. Seine beiden erfolgreichsten Saisons absolvierte er in den Jahren 2013 und 2014, als er als bester Fahrer des Teams jeweils Vierter in der Fahrerwertung wurde.

Zu den Highlights seiner bisherigen DTM-Laufbahn gehört sein Debütsieg in Oschersleben 2014, als er bei schwierigen und wechselhaften Wetterbedingungen mit der richtigen Strategie von Startplatz 16 bis aufs oberste Podesttreppchen fuhr.


DTM-Test in Hockenheim 2018

"Wir kennen Christian schon sehr lange und wissen, dass er nicht nur ein sehr schneller Rennfahrer, sondern auch ein Teamplayer ist", sagt Mercedes-DTM-Teamchef Ulrich Fritz. "Er kennt das Team sowie die Abläufe und besitzt mehrere Jahre DTM-Erfahrung. Genau diese Eigenschaften wünscht du dir bei einem Ersatzfahrer, der notfalls kurzfristig bereit sein muss, um ins Auto zu springen und Leistung abzurufen. Wir wissen, was wir an Christian haben und sind froh, dass wir mit ihm einen erfahrenen Piloten gefunden haben, der unseren Fahrerkader komplettiert."

Neueste Kommentare

Noch kein Kommentar vorhanden!
Erstellen Sie jetzt den ersten Kommentar

Motorsport bei Sport1

Sport1
Motorsport Live - ADAC Formel 4
22.09. 11:00
Motorsport Live - ADAC TCR Germany
22.09. 12:00
Motorsport Live - ADAC GT Masters Countdown
22.09. 14:30
Motorsport Live - ADAC GT Masters Rennen
22.09. 15:00
Motorsport Live - ADAC GT Masters Analyse
22.09. 16:00

Aktuelle Bildergalerien

DTM am Nürburgring, Sonntag
DTM am Nürburgring, Sonntag

DTM am Nürburgring, Samstag
DTM am Nürburgring, Samstag

DTM am Nürburgring, Freitag
DTM am Nürburgring, Freitag

DTM-Demofahrt von Mick Schumacher
DTM-Demofahrt von Mick Schumacher

DTM Misano 2018: Die spektakulärsten Bilder
DTM Misano 2018: Die spektakulärsten Bilder

DTM in Misano, Sonntag
DTM in Misano, Sonntag

Aktuelle DTM-Videos

DTM Nürburgring 2018: Rasts Rekordfahrt
DTM Nürburgring 2018: Rasts Rekordfahrt

DTM Nürburgring 2018: Folgenreicher Boxenstopp
DTM Nürburgring 2018: Folgenreicher Boxenstopp

DTM Nürburgring 2018: Wehrlein gegen Müller
DTM Nürburgring 2018: Wehrlein gegen Müller

DTM Nürburgring 2018: Glock gegen Auer
DTM Nürburgring 2018: Glock gegen Auer

DTM Nürburgring 2018: Glock gegen Auer
DTM Nürburgring 2018: Glock gegen Auer

Motorsport-Total.com auf Twitter

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden! Hinweis: Auch auf Google+ sind wir natürlich präsent!