Startseite Menü

Offiziell: Ferrari wird Partner der A1GP-Serie

Die A1GP-Serie und Ferrari haben einen exklusiven Sechsjahres-Vertrag unterschrieben - Ab 2009/2010 kommt die neue A2GP-Regional-Serie

(Motorsport-Total.com) - Die Spatzen haben es schon von den Dächern gepfiffen, jetzt ist es auch offiziell: Die A1GP-Serie und Ferrari haben eine längjährige Partnerschaft geschlossen. Wie Serienchef Tony Teixeira und Ferrari heute bekannt gegeben haben, wurde ein Sechsjahres-Vertrag unterschrieben. Von 2008 bis 2014 und damit ab der Saison 2008/2009 wird Ferrari alleiniger Motorenlieferant der Serie. Das ist bisher Zytek. Außerdem werden die Italiener bei der Entwicklung und der Konstruktion des Chassis für die kommende Saison beratend zur Verfügung stehen.

Tony Teixeira

Tony Teixeira konnte nun viele gute neue Nachrichten bekannt geben Zoom

Geschlossen wurde auch ein exklusiver Lizenzvertrag: Alle Merchandising-Produkte der A1GP-Serie dürfen ab Januar 2008 mit dem Namen "Ferrari" und dem Zusatz "Powered by Ferrari" versehen werden. "Durch die Partnerschaft mit einer weltbekannten Organisation wie Ferrari rückt die A1GP-Serie in die Reihen der wichtigsten Rennserien der Welt auf", freute sich Teixeira.#w1#

Und die Serie ist auf Expansionskurs. Wie heute ebenfalls bekannt gegeben wurde, soll es ab 2009 die A2GP-Serie geben. Dabei handelt es sich um eine regionale Formel-Serie, die von der A1GP entwickelt wird und 2009 erste Testfahrten absolvieren soll. Ferrari wird am Aufbau der neuen Serie maßgeblich beteiligt sein und auch dort alle Motoren liefern sowie beim Chassis-Bau beratend zur Seite stehen.

"Ferrari wird unsere Marke noch wertvoller machen und unserer Meinung nach kann es keinen besseren Partner geben, um die Serie weiter auszubauen", erklärte Teixeira. "Wir werden uns in den kommenden Wochen mit unseren Sponsoren und Partnern zusammensetzen und mit ihnen über die vielen neuen Möglichkeiten sprechen, die uns diese Partnerschaft bietet. Ferrari ist durch sein Händlernetz weltweit vertreten. Wir werden eng mit ihnen zusammenarbeiten und sicherstellen, dass sie bei jedem einzelnen Rennwochenende dabei sind."

Motorsport bei Sport1

Sport1
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
11.01. 20:00
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
25.01. 21:15

Aktuelle Bildergalerien

Fahrzeugpräsentation FIA Formel 3 2019
Fahrzeugpräsentation FIA Formel 3 2019

Reaktionen auf den Horrorcrash von Sophia Flörsch
Reaktionen auf den Horrorcrash von Sophia Flörsch

Horrorcrash von Sophia Flörsch in Macau
Horrorcrash von Sophia Flörsch in Macau

Formel-3-Weltcup 2018 in Macau
Formel-3-Weltcup 2018 in Macau

Roborace präsentiert neues Auto
Roborace präsentiert neues Auto

Die Schumachers in der Formel 3
Die Schumachers in der Formel 3

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden! Hinweis: Auch auf Google+ sind wir natürlich präsent!

Neueste Diskussions-Themen

Motorsport-Total.com auf Twitter