Startseite Menü

Kimber-Smith ersetzt Sarrazin bei Starworks

(Motorsport-Total.com) - Der Wechsel von Stephane Sarrazin zu Toyota hat auch einem anderen Fahrer ein Cockpit für Le Mans beschert. Tom Kimber-Smith wir Sarrazins Cockpit bei Starworks übernehmen. Als sich zu Beginn des Jahres Peugeot plötzlich zurückgezogen hatte, stand der Franzose auf der Straße und kam schließlich im Starworks-Team unter. Vor einigen Tagen hatte er nun das Angebot des japanischen Automobilgiganten angenommen und ersetzt Hiroaki Ishiura, der aufgrund von Rückenproblemen seinen Le-Mans-Start absagen musste und auch bei den jüngsten Testfahrten nicht mehr im TS030 saß.

Starworks hat nun Kimber-Smith verpflichtet, der sich den HPD-Boliden mit Ryan Dalziel und Enzo Potolicchio in der LMP2 teilen wird. Kimber-Smith hat einige Erfolge auf der Langstrecke vorzuweisen. So gewann er im Vorjahr den Titel in der Le Mans-Series (LMS) im Greaves-Team mit Karim Ojjeh. Außerdem entschied Kimber-Smith im Vorjahr in Le Mans seine Klasse für sich. Möglich wurde sein Wechsel zu Starworks, da er zwar in der European Le-Mans-Series (ELMS) weiterhin für Greaves fährt, aber nicht zu deren Le-Mans-Startaufgebot gehört.

Motorsport bei Sport1

Sport1
ADAC Sport Gala
21.12. 00:00
ADAC Sport Gala
25.12. 14:00

Folgen Sie uns!

Anzeige

MotorsportJobs.com

ANZEIGE
Ingenieur Technischer Support GT3 (m/w)
Ingenieur Technischer Support GT3 (m/w)

AUFGABEN Betreuung und technische Unterstützung der Teams (national/ international), z. Teil auch direkt an der Rennstrecke, in enger Teamarbeit Key Account Manager: vollumfängliche ...