powered by Motorsport.com

Fotostrecke: Die 24h von Le Mans 2019 in Zahlen

Die Statistiken rund um die 24h von Le Mans 2019 sind beeindruckend - Wird haben die wichtigsten Zahlen zusammengefasst

(Motorsport-Total.com) - Im Jahr 2019 fand die 87. Auflage der 24h von Le Mans statt. Charlene, die Prinzessin von Monaco, eröffnete um Punkt 15 Uhr das Rennen mit der französischen Nationalflagge. Erstmals waren die 24h außerdem das Finale der Langstrecken-Weltmeisterschaft (WEC).

Insgesamt 61 Fahrzeuge und 183 Fahrer kamen in Le Mans zum Einsatz. 47 dieser Boliden kamen letztendlich auch ins Ziel. Ein Fahrzeug musste bereits nach einem Unfall im Training zurückgezogen werden. Tracy Krohn hatte keine Freigabe von den Ärzten bekommen.

Zwei Fahrzeuge, die Startnummern 68 und 85, wurden nachträglich disqualifiziert, weil die Tankgrößen nicht stimmten. Im Rennen fuhr Mike Conway eine neue Rekord-Rennrunde von 3:17,297 Minuten. Insgesamt wurden 10,486 Runden absolviert, was einer Distanz von rund 142.900 Kilometern entspricht.

Insgesamt gab es in 24 Stunden 18.309 Überholmanöver, 853 Mal ging es direkt um Plätze. In der GTE-Am-Wertung gab es sechs Führungswechsel und in der LMP2-Katogorie sieben. In der LMP1-Wertung wurde die Führung ganze elfmal getauscht.

Neueste Kommentare

Noch kein Kommentar vorhanden!
Erstellen Sie jetzt den ersten Kommentar

Eigene Webseite?

Kostenlose News-Schlagzeilen und Fotos für Ihre Webseite! Jetzt blitzschnell an Ihr Layout anpassen und installieren!
Anzeige

Folgen Sie uns!

Langstrecken-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Langstrecken-Newsletter von Motorsport-Total.com!

Neueste Diskussions-Themen

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!