powered by Motorsport.com

"Permit Nordschleife": Fahrerlaubnis für die "Grüne Hölle"

Mit einer neuen Zulassungsbescheinigung für Renneinsätze soll die Sicherheit auf der traditionsreichen Nürburgring-Nordschleife ab sofort weiter erhöht werden

(Motorsport-Total.com) - Ab sofort ist auf der Nürburgring-Nordschleife für alle Teilnehmer der Langstreckenmeisterschaft Nürburgring (VLN), des Qualifikationsrennens zum 24-Stunden-Rennen sowie des 24-Stunden-Rennens die vom Deutschen Motorsportbund (DMSB) ausgestellte "Permit Nordschleife" (DPN) vorgeschrieben. Die DPN wird in zwei Stufen ausgestellt, Stufe A und Stufe B.

Christian Hohenadel, Kenneth Heyer

Für VLN und 24-Stunden-Rennen gelten ab sofort neue Zulassungsbestimmungen Zoom

Für den Erhalt der DPN sind auf der Nordschleife mehrere drei Termine für Lehrgänge angesetzt: 12. März, 10. April und 12./13. Mai 2015. Mit Einführung der DPN soll die Sicherheit auf der Rennstrecke erhöht werden, indem vor allem Nordschleifen-Neulinge besser geschult und intensiver auf die besonderen Gegebenheiten der "Grünen Hölle" vorbereitet werden.

Fahrer, die in den Jahren 2013 und 2014 auf der Nordschleife gestartet sind, müssen gemäß einer Übergangsregelung für die Saison 2015 lediglich drei VLN-Rennen oder ein VLN-Rennen und die Teilnahme am 24-Stunden-Rennen beziehungsweise dem Qualifikationsrennen zum 24-Stunden-Rennen (alle Rennen in Wertung) nachweisen, um entweder die DPN der Stufe A oder der Stufe B zu bekommen.

Langstrecken-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Langstrecken-Newsletter von Motorsport-Total.com!
Anzeige

Eigene Webseite?

Kostenlose News-Schlagzeilen und Fotos für Ihre Webseite! Jetzt blitzschnell an Ihr Layout anpassen und installieren!

Neueste Diskussions-Themen

Folgen Sie uns!

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!