powered by Motorsport.com
Startseite Menü

Nach BoP-Einstufung: Frikadelli-Team zieht sich zurück

Balance of Performance "raubt alle Chancen": Frikadelli startet nicht mehr mit dem Porsche 911 GT3 R auf der Nordschleife - Absage auch für 24-Stunden-Rennen

(Motorsport-Total.com) - Das Frikadelli-Team verzichtet vorerst auf Starts mit seinem Porsche 911 GT3 R im Rahmen der Langstreckenmeisterschaft Nürburgring (VLN) und beim 24-Stunden-Rennen auf dem Eifelkurs. Das gibt das Team am Dienstag in einer Pressemitteilung bekannt. Hintergrund ist die am Montag veröffentlichte Einstufung des Heckmotor-Rennwagens in der sogenannten Balance of Performance (BoP).

Sabine Schmitz, Klaus Abbelen, Patrick Huisman

Für die "schnellste Frikadelle der Welt" sind Einsätze auf der Nordschleife beendet Zoom

Der private Porsche-Rennstall aus Barweiler sieht sich unter diesen Voraussetzungen aller Möglichkeiten beraubt, auf der Nordschleife Topplatzierungen zu erreichen. Teameigner und Fahrer Klaus Abbelen beschwert sich: "Der Höchstgeschwindigkeitsüberschuss und Rundenzeitenvorteil der anderen Marken ist so deutlich, dass es für uns keinen Sinn mehr macht, mit unserem GT3 R weiter anzutreten." Die Maßnahme betrachtet er als Konsequenz des eigenen Anspruchs: "Wir bestreiten keine Rennen, um das Starterfeld aufzufüllen."

"Wir nehmen nur teil, wenn uns die Gelegenheit gegeben wird, auf Augenhöhe mit anderen GT3-Autos um ein gutes Resultat zu kämpfen. Im vergangenen Jahr haben wir den 24-Stunden-Klassiker lange Zeit angeführt", erinnert sich Abbelen. "In dieser Saison wissen wir schon jetzt, dass dies unter den aktuellen Bedingungen allenfalls illusorisch ist. So macht das keinen Spaß - weder uns noch unseren zahlreichen Fans, die uns entlang der Strecke, vor dem Fernsehbildschirm oder über die verschiedenen Social-Media-Kanäle verfolgen. Unter den gegebenen Voraussetzungen sehen wir keine andere Möglichkeit, als schweren Herzens auf einen Start mit dem Porsche zu verzichten."

Frikadellis Porsche 911 GT3 R war vom Luftmengenbegrenzer stark eingebremst worden. Für das Team greifen neben Abbelen auch Norschleifen-Königin Sabine Schmitz, Patrick Huisman und Norber Siedler ins Lenkrad.

Anzeige

Motorsport bei Sport1

Sport1
Motorsport - DTM
18.10. 19:30
Motorsport - Porsche GT Magazin
19.10. 14:30
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
19.10. 15:30
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
19.10. 16:30
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
19.10. 17:30

Eigene Webseite?

Kostenlose News-Schlagzeilen und Fotos für Ihre Webseite! Jetzt blitzschnell an Ihr Layout anpassen und installieren!

MotorsportJobs.com

ANZEIGE
Senior composite designer
Senior composite designer

Main tasks Under the supervision from the Engineering Design Manager, the Senior Composite Designer is responsible to complete the following task: Undertake scheming, designing ...

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!