powered by Motorsport.com

Fugel mit Honda NSX auf die Nordschleife? "Die Idee steht"

Fugel Sport debütiert 2021 im GT-Masters mit einem Honda NSX GT3 - Ein Einsatz auf der Nordschleife ist angedacht, aber es muss nicht in der SP9 sein

(Motorsport-Total.com) - Das Honda-Team Fugel Sport überraschte vergangene Woche mit der Bekanntgabe des Einsatzes eines Honda NSX GT3 im GT-Masters. Natürlich wird sich das bisherige TCR-Team erst einmal auf den neuen Boliden einschießen müssen, doch an Träumen mangelt es nicht.

Honda NSX GT3

Der Honda NSX GT3 ist auf der Nürburgring-Nordschleife noch nicht in Erscheinung getreten Zoom

So bestätigt Dominik Fugel bei 'PS On Air', dass er von einem Engagement auf der Nürburgring-Nordschleife gemeinsam mit seinem Bruder Marcel und Vater Markus träumt: "Die Idee steht. Das Ziel ist, dreimal Fugel auf dem Auto stehen zu haben."

Der 24-Jährige gibt aber auch zu, dass es sich "um eine Kostenfrage" handele. Daher stehe momentan auch nicht fest, ob ein eventuelles Engagement mit dem Honda NSX GT3 zustande käme, der für die Nürburgring-Nordschleife umgebaut werden müsste. Oder ob man nicht lieber doch einen der vorhandenen Honda Civic Type R TCR nutzt.

Markus Fugel trat 1999 in der Deutschen Tourenwagen Challenge (DTC) auf einem Honda Integra Type R an und gehörte zu einer Honda-S2000-Besatzung beim 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring 2008.

Dominik und Marcel Fugel sind vergangenes Jahr die TCR Germany gefahren. Dominik holte dabei drei Saisonsiege und wurde dritter der Meisterschaft. Sein knapp vier Jahre jüngerer Bruder Marcel holte mit einem Sieg Platz fünf und den Rookietitel. Während Dominik ins GT-Masters aufsteigt, wird Marcel weiter in der TCR Germany starten.

Neueste Kommentare

Folgen Sie uns!

Neueste Diskussions-Themen

Langstrecken-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Langstrecken-Newsletter von Motorsport-Total.com!
Anzeige

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!