NASCAR auf Motorsport-Total.com
Aktuelle Bildergalerien
Apps zu Formel 1, MotoGP, DTM und Co. für Android, iOS und Windows Phone
ANZEIGE
ANZEIGE
Die aktuelle Umfrage

Wer gewinnt den IndyCar-Saisonauftakt in St. Petersburg, Florida?

Ein Fahrer von A.J. Foyt Enterprises (Takuma Sato oder Jack Hawksworth).
Ein Fahrer von Andretti Autosport (Simona de Silvestro, Carlos Munoz, Marco Andretti oder Ryan Hunter-Reay).
Gabby Chaves, der Fahrer von Bryan Herta Autosport.
Ein Fahrer von Carpenter Fisher Hartman Racing (Luca Filippi oder Josef Newgarden).
Ein Fahrer von Chip Ganassi Racing (Sage Karam, Scott Dixon, Tony Kanaan oder Charlie Kimball).
Ein Fahrer von Dale Coyne Racing (Carlos Huertas oder Francesco Dracone).
Ein Fahrer von KV Racing (Stefano Coletti oder Sebastien Bourdais).
Graham Rahal, der Fahrer von Rahal Letterman Lanigan Racing.
Ein Fahrer von Schmidt/Peterson Motorsports (James Hinchcliffe oder James Jakes).
Ein Fahrer von Team Penske (Will Power, Juan Pablo Montoya, Helio Castroneves oder Simon Pagenaud).
Facebook
Google+
Forum

Sonoma: Wieder neue Push-to-Pass-Regel

22. August 2012 - 18:27 Uhr

(Motorsport-Total.com) - In Mid-Ohio setzte der Push-to-Pass-Button noch mit einer fünfsekündigen Verspätung ein, am Wochenende in Sonoma wird diese verzögerte Distanz nur 3,5 Sekunden betragen. Grund hierfür sind nach Aussage von IndyCar-Entwicklungschef Trevor Knowles die kürzeren Geraden auf der kalifornischen Berg- und Talbahn.

Bei den Sonoma-Testfahrten in der vergangenen Woche konnten sich die IndyCar-Piloten bereits an das leicht veränderte System gewöhnen. Die Einführung der fünf sekündigen Verzögerung hatte nach dem Mid-Ohio-Rennen für viel Kritik unter den Piloten gesorgt.

ANZEIGE
Artikeloptionen
Artikel bewerten

 

 
Nach oben