Aktuelle Bildergalerien
ANZEIGE
ANZEIGE
NASCAR bei Motorvision

Nächster LIVE-Termin
Sylvania 300, New Hampshire Motor Speedway - LIVE27.09.2014 - 08:15 Uhr
Highlight-Sendungen
AdvoCare 500, Atlanta Motor Speedway - HIGHLIGHT28.09.2014 - 18:05 Uhr
Die aktuelle Umfrage

Wer wird NASCAR-Champion 2014?

Ein Fahrer von Hendrick Motorsports (Kasey Kahne, Jeff Gordon, Jimmie Johnson, Dale Earnhardt Jr.)
Ein Fahrer von Joe Gibbs Racing (Denny Hamlin, Kyle Busch, Matt Kenseth)
Ein Fahrer von Roush/Fenway Racing (Greg Biffle, Carl Edwards)
Ein Fahrer von Stewart/Haas Racing (Kevin Harvick, Kurt Busch)
Ein Fahrer von Team Penske (Brad Keselowski, Joey Logano)
Ryan Newman (Richard Childress Racing)
Aric Almirola (Richard Petty Motorsports)
A.J. Allmendinger (JTG/Daugherty Racing)
Formel 1 und Motorsport als App für iOS, Android, Bada und WAP
Folgen Sie uns!
Motorsport-Total.com bei Facebook Motorsport-Total.com bei Google+ Motorsport-Total.com bei Twitter RSS-Feeds von Motorsport-Total.com
Sie sind hier: Home > US-Racing > Newsübersicht > NASCAR

Kyle Busch gewinnt "Prelude To The Dream"

08. Juni 2012 - 00:27 Uhr

(Motorsport-Total.com) - Kyle Busch gewann das von NASCAR-Champion Tony Stewart organisierte große Wohltätigkeitsrennen "Prelude To The Dream", zu dem insgesamt 26 prominente Piloten gemeldet hatten. Stewart selbst kam auf Rang zwei ins Ziel vor Childress-Enkel Austin Dillon. Kasey Kahne und Clint Bowyer, die zu Rennbeginn in Front lagen, fielen im Laufe der 40 Runden auf dem Eldora Speedway im US-Bundesstaat Ohio aus.

Jimmie Johnson wurde Elfter, Danica Patrick kam bei ihrem Dirt-Track-Debüt auf Platz 15 ins Ziel. Als einziger IndyCar-Pilot musste Tony Kanaan (22.) nach einem Defekt frühzeitig die Segel streichen. Für Kyle Busch war es sein erster Erfolg im sechsten Anlauf.

ANZEIGE
Artikeloptionen
Artikel bewerten

 

 
Nach oben