Aktuelle Bildergalerien
ANZEIGE 
 
ANZEIGE
 
 
Motorsport-Marktplatz
Rennsportdiff BMW E21 5,28 75 % Sperre
Preis auf Anfrag
Rennsportdiff BMW E21 5,28 75 % Sperre - Biete ein wenig benutztes Rennsportdiff für einen BMW E21 oder 02 mit der Übersetzung 5,28[...]
 
ANZEIGE
 
 
Apps zu Formel 1, MotoGP, DTM und Co. für Android, iOS und Windows Phone
MOTORSPORT BEI SPORT1

Motorsport bei SPORT1


Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott20.10. 20:30
Motorsport - Porsche Carrera Cup, Magazin21.10. 17:30
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott26.10. 20:30
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott26.10. 21:30
Motorsport - Porsche Carrera Cup, Magazin28.10. 13:00
Motorsport-Total.com-Agentur

Content von Motorsport-Total.com

Seit 1997 vertrauen zahlreiche Unternehmen auf die Inhalte (News, Fotos, Datenbanken, etc.) der Motorsport-Total.com-Agentur. Wann dürfen wir Sie als Kunden begrüßen?

Referenzkunden:
· arcor.de
· auto, motor und sport
· Bild.de
· GMX.de
· msn.de
· sueddeutsche.de
· stern.de
· T-Online.de
· Web.de
· Eurosport Yahoo!
· u.v.m.
Mehr Informationen

Brad Keselowski übersteht bösen Test-Unfall unverletzt

27. Juli 2016 - 12:03 Uhr

Gerade noch Bestzeit, dann in der Mauer: Brad Keselowski hatte bei Testfahrten in Watkins Glen einen schweren Unfall, kam aber mit dem Schrecken davon

Brad Keselowski
Brad Keselowskis Wrack nach einem Einschlag mit 130 km/h
© Keselowski/Twitter

(Motorsport-Total.com) - Höhen und Tiefen liegen im Motorsport bekanntlich dicht zusammen: Gerade hatte Brad Keselowski bei den Testfahrten auf der Watkins Glen International eine neue Rundenbestzeit gefahren, nur wenige Momente später hatte er einen bösen Frontaleinschlag in die Mauer in Kurve eins zu verkraften. Der 32-Jährige blieb glücklicherweise unverletzt, sein Penske-Ford wurde jedoch nachhaltig kaltverformt. Keselowski konnte sogar im Ersatzauto den Test fortsetzen.

Der NASCAR Sprint Cup testet derzeit zwei Tage lang die neu asphaltierte Strecke im Bundesstaat New York. Mit dem neuen Belag ist sie deutlich schneller geworden. Keselowski ist einer von 16 Teilnehmern an den Testfahrten. "The Glen" ist Austragungsort des übernächsten Laufs zum Sprint Cup am 7. August.

ANZEIGE

Brad Keselowski, der bereits dreimal Zweiter beim NASCAR-Rennen in Watkins Glen geworden ist - einem von nur zwei Rennen, die nicht auf Ovalen stattfinden - hatte gerade eine neue Bestzeit von 1:10.80 Minuten absolviert und nahm die fünfte Runde seines Stints in Angriff. Die Onboard-Aufnahmen zeigen, dass das Fahrzeug beim Anbremsen leicht schwänzelt und die Verzögerung sehr schwach ausfällt. Er schlägt mit 81 mph (130 km/h) frontal ein. Ein Bremsdefekt ist offiziell noch nicht bestätigt worden, aber wahrscheinlich.

Keselowski wurde ins Medical Center gebracht, konnte dieses aber schnell wieder verlassen. Nachdem es zuletzt mit Jeff Gordon als Ersatz für Dale Earnhardt jun. bereits ein spektakuläres Comeback im NASCAR Sprint Cup gegeben hat, witzelten bereits mehrere Fans in den sozialen Medien über ein Comeback von Rusty Wallace. Dieses ist aber definitiv auszuschließen.

Artikeloptionen
Artikel bewerten