ANZEIGESEAT & Ducati in der MotoGP
Aktuelle Bildergalerien
 
ANZEIGE
 
 
MotoGP-Tickets
 
ANZEIGE
 
 
Apps zu Formel 1, MotoGP, DTM und Co. für Android, iOS und Windows Phone
Besucher wirbt Besucher

Empfehlen Sie uns weiter!

Sie haben Gefallen an Motorsport-Total.com gefunden? Dann empfehlen Sie uns doch Ihren Freunden und Bekannten weiter oder verlinken Sie auf uns!
Seite weiterempfehlen
Logos und Banner
Die aktuelle Umfrage

Aufwärtstrend: Ist Jorge Lorenzo 2018 ein WM-Kandidat?

Ja
Nein
Sie sind hier: Home > Motorrad > Newsübersicht > Superbike

Neukirchner beim Test? Alstare-Team ist überrascht...

07. Oktober 2009 - 16:16 Uhr

(Motorsport-Total.com) - Viele Motorradfans hat es gefreut, dass Max Neukirchner nach langer Verletzungspause am 26. Oktober in Portugal endlich wieder zumindest an Testfahrten teilnehmen kann. Das hatte der Deutsche zumindest auf seiner Internetseite freudig angekündigt. Gleichzeitig rieb man sich bei Neukirchners Superbike-Team Alstare-Suzuki allerdings verwundert die Augen. "Wir war überrascht, dass Max auf seiner Internetseite bekanntgibt, er sei bereit, am Test teilzunehmen und er habe die Erlaubnis dafür", heißt es vom Team.

"Nach einem medizinischen Check zuletzt in Imola haben die Ärzte Doktor Costa, Doktor Corbascio und der Neurologe Professor Bollini allesamt erklärt, dass sie nicht die Verantwortung für eine solche Erlaubnis übernehmen möchten, sollte Max in diesem Jahr noch einmal fahren. Sie sagten, dass seine Heilung vier bis sechs Monate dauern werde und sie erst danach darüber entscheiden könnten, wann Max wieder trainieren und fahren kann."

ANZEIGE
Artikeloptionen
Artikel bewerten

 

 
Nach oben