Aktuelle Bildergalerien
Apps zu Formel 1, MotoGP, DTM und Co. für Android, iOS und Windows Phone
ANZEIGE
ANZEIGE
Facebook
Google+
Motorsport-Total.com @Twitter

Zwitschern mit viel PS!

Die wichtigsten Top-News erhalten Sie vorab über unseren Twitter-Channel @MST_Hot! Alle weiteren News aus unseren Rubriken finden Sie in unseren Twitter-Channels. Wann dürfen wir Ihnen etwas zwitschern?
Alle Twitter-Channels
Motorsport-Marktplatz
Polo 1 Rennwagen mit Strassenzulassung
VB €12.990,00
Polo 1 Rennwagen mit Strassenzulassung - Ideal für Slalom,GLP-Berg
Polo 1 mit EDK,1,5l mit 178PS lt.Leistungsmessung
optimiert bei R&oum[...]
Superbike-Tickets
Die aktuelle Umfrage

Trauen Sie Suzuki einen Überraschungssieg zu?

Ja, ein Sieg ist drin
Nein, aber es reicht für ein Podium
Nein, Suzuki ist 2015 nicht so weit
Sie sind hier: Home > Motorrad > Newsübersicht > Superbike

Biaggi: Aufholjagd in Monza?

05. Mai 2011 - 17:13 Uhr

Der amtierende Weltmeister Max Biaggi freut sich auf sein Heimrennen und will mit Unterstützung seiner Fans den Erfolg aus dem Vorjahr wiederholen

Max Biaggi
Der schnelle Kurs von Monza dürfte Max Biaggi und seiner Aprilia entgegenkommen
© Aprilia

(Motorsport-Total.com) - Das Aprilia-Superbike-Team hat eine ganz besondere Beziehung zu Monza. Vor einem Jahr holte sich Max Biaggi vor 115.000 Fans zwei Siege und sicherte sich am Ende der Saison den Fahrertitel sowie die Herstellermeisterschaft für Aprilia. (ANZEIGE: SBK 2011: Schwing dich auf's Superbike und werde zum Champion!) Nun gilt es in der Weltmeisterschaft Boden gutzumachen.

"Die Meisterschaft ist ein kompromissloser Kampf. Da ist kein Platz für Fehler, weil man sofort dafür bezahlt. Die ersten drei Rennen haben das gezeigt", erklärt Biaggi. "Wir wissen, dass wir in Monza konkurrenzfähig sein werden. Durch das extrem hohe Niveau unserer Gegner dürfen wir nicht die Konzentration verlieren. Wir müssen unbedingt Punkte aufholen."

ANZEIGE

"Siege müssen unser Ziel sein."
Max Biaggi

"Unsere Performance zeigt, dass wir dazu in der Lage sind. Selbst in Assen wurde das klar. Wir haben die Nummer eins auf der Verkleidung und deshalb müssen Siege das Ziel sein", gibt sich der Italiener kämpferisch.

"Gerade in Italien, vor all den Leuten, die mich unterstützen, habe ich eine besondere Verantwortung. Ich bin mir sicher, dass die Fans in Monza uns herzlich begrüßen werden. Und wie immer wird mich mein Fanclub perfekt unterstützen, wie jedes Wochenende", so Biaggi.

Artikeloptionen
Artikel bewerten