powered by Motorsport.com

WTCC-Tabellenführer Tiago Monteiro wieder zu Hause

Tiago Monteiro ist nach seinem schweren Testunfall nach Hause zurückgekehrt - Start in China fest eingeplant

(Motorsport-Total.com) - Zweieinhalb Wochen nach seinem schweren Unfall bei WTCC-Testfahrten in Barcelona hat Tiago Monteiro die portugiesische Reha-Klinik verlassen und ist nach Hause zurückgekehrt. Der Tabellenführer der Tourenwagen-Weltmeisterschaft bereitet sich nun auf den WTCC-Lauf in Ningbo vor, wo er seine Tabellenführung verteidigen will. Aktuell hat er in der Weltmeisterschaft zwölf Punkte Vorsprung auf Volvo-Pilot Thed Björk.

Tiago Monteiro

Tiago Monteiro konte zu seiner Familie zurückkehren Zoom

"Die vergangenen Wochen waren nicht leicht, aber mit der ganzen Unterstützung, die ich erhalten habe, waren sie auch nicht so hart", schreibt der 41-Jährige auf Facebook und bedankt sich bei allen, die ihn im Krankenhaus in Spanien und der Reha-Klinik in Portugal besucht haben. "16 Tage nach meinem Unfall komme ich endlich nach Hause und kann meine Rehabilitation fortsetzen. Einen großen Dank an alle im Krankenhaus."

Nach seinem Unfall wurde der frühere Formel-1-Pilot zunächst in einem spanischen Krankenhaus untersucht, dabei wurden aber keine schweren Verletzungen festgestellt. Er wurde vergangene Woche in eine Reha-Klinik in Portugal verlegt.

Honda hatte bereits angekündigt, dass Monteiro zum nächsten WTCC-Rennen wieder fit sein wird. Der Portugiese profitiert von der extrem langen Pause von drei Monaten zwischen Termas de Rio Hondo im Juli und Ningbo im Oktober.

Folgen Sie uns!

Motorsport-Total.com auf Twitter

Motorsport-Total.com auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt

Anzeige

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!