Startseite Menü

Tom Coronel startet erneut bei der Rallye Dakar

WTCC-Pilot Tom Coronel stellt sich Anfang Januar erneut der Herausforderung Rallye Daker und will erstmals mit Zwillingsbruder Tim zusammen das Ziel erreichen

(Motorsport-Total.com) - Mehr als 9.000 Kilometer durch Paraguay, Bolivien und Argentinien, über die Gipfel der Anden und durch Sand- oder Geröllwüsten: Die Rallye Dakar ist die wohl größte Herausforderung im internationalen Motorsport. Und der stellt sich Anfang Januar 2017 mit Tom Coronel erneut auch ein Fahrer aus der Tourenwagen-Weltmeisterschaft (WTCC).

Tom Coronel

Tom Coronel stelt sich erneut der Herausforderung Rallye Dakar Zoom

Für den Niederländer wird es der vierte Start bei der Marathonrallye in Südamerika sein, und wie im vergangenen Jahr ist er nicht alleine. Sein Zwillingsbruder Tim ist ebenfalls mit von der Partie. Die beiden Niederländer gehen mit zwei Buggys als Solo-Piloten an den Start. Das bedeutet: Sie müssen nicht nur die viele hundert Kilometer langen Etappen durch die Wildnis fahren, sondern gleichzeitig auch navigieren.

Mit der Rallye Dakar hat Tom Coronel noch eine Rechnung offen, nachdem er 2016 das Ziel, gemeinsam mit Zwillingsbruder Tim die Rallye bis zum Ende zu fahren, verfehlt hatte. Nach einem irreparablen Technikdefekt war die Rallye für ihn schon in der ersten Woche gelaufen.

Motorsport bei Sport1

Sport1
Motorsport Live - ADAC Formel 4
22.07. 10:00
Motorsport - Porsche Carrera Cup, Magazin
11.08. 14:00
Motorsport Live - Porsche Carrera Cup, Rennen
11.08. 14:30
Motorsport Live - Porsche Carrera Cup, Rennen
12.08. 11:45
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
12.08. 15:00

Motorsport-Total.com auf Twitter

Eigene Webseite?

Kostenlose News-Schlagzeilen und Fotos für Ihre Webseite! Jetzt blitzschnell an Ihr Layout anpassen und installieren!

Neueste Diskussions-Themen