powered by Motorsport.com
Startseite Menü

Tatsächlich: ROAL wechselt für 2014 zu Chevrolet

BMW ist erstmals nicht die Automarke der Wahl: Das italienische ROAL-Team setzt ab 2014 zwei Chevrolet-Neuwagen für Tom Chilton und Tom Coronel ein

(Motorsport-Total.com) - Tom Chilton und Tom Coronel fahren auch 2014 in der WTCC. Beide treten dann in Chevrolet-Neuwagen für ROAL an. Das italienische Team wechselt von BMW auf von RML gebaute Chevrolet-Cruze-Autos. "Wir kündigen damit nicht unsere lange Beziehung zu BMW auf, sondern setzen in anderen Meisterschaften sehr wohl weiterhin BMW-Autos ein", erklärt Teamchef Roberto Ravaglia.

Tom Coronel

Tom Coronel und Tom Chilton fahren ab 2014 in den neuen RML-Chevrolet-Autos Zoom

"Leider hat sich BMW aber dazu entschlossen, kein neues WTCC-Auto zu entwickeln. Wir wollten allerdings in der WTCC bleiben. Da hatten wir keine Alternative, als uns nach einer anderen Marke umzusehen", so der Italiener in einer ersten Stellungnahme. "Wir glauben, dass die von RML gebauten Chevrolet-Cruze-Fahrzeuge eine großartige Möglichkeit darstellen, konkurrenzfähig zu sein."

Entsprechend groß ist auch die Zuversicht der Piloten: "Ich freue mich sehr auf die Herausforderung, ein schnelleres Auto zu fahren. Und das bei einem so hoch eingeschätzten Rennstall wie ROAL", meint Team-Neuzugang Chilton. "Tom Coronel ist ein guter Freund und ich schätze, er wird ein guter Stallgefährte sein. Wir werden schnell sein und Spaß haben, gleichzeitig aber auch unsere Arbeit machen."


Fotostrecke: Das WTCC-Fahrerkarussell 2014

Für Coronel scheint indes der WTCC-Verbleib im Vordergrund zu stehen. Es ist sein zehntes Jahr in der Meisterschaft und sein viertes Jahr bei ROAL. "Es ist gut, bei einem professionellen Team wie diesem zu bleiben, nachdem ich in den vergangenen drei Saisons jeweils bester BMW-Fahrer gewesen bin. Ich freue mich auch darüber, in der WTCC bleiben zu können", erklärt der Niederländer.

"Ich bin schon von Anfang an in dieser Meisterschaft am Start. Diese Rennserie bietet in meinen Augen das beste Paket für meine Sponsoren und auch für mich selbst als Rennfahrer", so Coronel. Er fügt hinzu: "Tom Chilton ist ein guter Freund. Wir hatten 2013 einige gute Duelle. Daher ist es gut, ihn als Teamkollegen zu haben." Chilton war zuletzt für RML im aktuellen Chevrolet Cruze angetreten.

Motorsport bei Sport1

Sport1
Motorsport - DTM
24.05. 19:25
Motorsport - Porsche Carrera Cup, Magazin
25.05. 12:30
Motorsport - Porsche Mobil 1 Supercup, Magazin
01.06. 19:30
Motorsport - Porsche GT Magazin
02.06. 23:00
Motorsport Live - ADAC GT4 Germany
08.06. 11:45
Anzeige

Eigene Webseite?

Kostenlose News-Schlagzeilen und Fotos für Ihre Webseite! Jetzt blitzschnell an Ihr Layout anpassen und installieren!

Folgen Sie uns!