Startseite Menü

Loeb und Muller fahren bis mindestens 2015 für Citroen

Sowohl Sebastien Loeb als auch Yvan Muller werden in den beiden kommenden Saisons für Citroen in der WTCC fahren - Muller leistete viel "Überzeugungsarbeit"

(Motorsport-Total.com) - Im ersten Jahr die Grundlagen schaffen, im zweiten Jahr um den WM-Titel kämpfen. Das scheint der Plan von Citroen zu sein. Die französische Marke, die im kommenden Jahr in der WTCC debütiert, hat sich zu diesem Zweck auch zwei überaus erfahrene Rennfahrer an Bord geholt: den viermaligen Tourenwagen-Weltmeister Yvan Muller und den neunmaligen Rallye-Champion Sebastien Loeb.

Sebastien Loeb, Yvan Muller

Citroen startet 2014 mit Sebastien Loeb und mit Yvan Muller in das Abenteuer WTCC Zoom

Und das eben gleich für zwei Jahre, wie Muller bei 'Actu-Moteurs.com' bekräftigt. Dort sagt er: "Ich werde in den kommenden beiden Saisons in der WTCC fahren." Und dafür, das hat der Franzose bereits bei 'Touring Car Times' erklärt, habe er "hart arbeiten" müssen. Überhaupt sei es zu einem großen Teil auch sein Verdienst, dass Citroen ab 2014 an der WTCC teilnehmen, meint Muller.

"Erst einmal musste ich Sebastien davon überzeugen, der Meisterschaft beizutreten. Dann das Gleiche für Citroen. Und schließlich musste ich noch bewirken, dass sie auch mich engagieren. All das hat zwei Jahre lang gedauert", so der erfolgreichste WTCC-Pilot aller Zeiten. Und er geht betont zuversichtlich an seine neue Aufgabe heran: "Das, was noch kommt", sei das Beste an seiner Karriere.

Porsche Supercup

Porsche-Supercup 2018 in Mexiko-Stadt
Porsche-Supercup 2018 in Mexiko-Stadt

Porsche Supercup Mexiko: Highlights am Samstag im Free-TV bei SPORT1
Porsche Supercup Mexiko: Highlights am Samstag im Free-TV bei SPORT1

Porsche-Supercup: Andlauer gewinnt Saisonfinale, Ammermüller Meister
Porsche-Supercup: Andlauer gewinnt Saisonfinale, Ammermüller Meister

Ammermüller: Mit neu entdeckter Lockerheit zur Titelverteidigung
Ammermüller: Mit neu entdeckter Lockerheit zur Titelverteidigung

Porsche-Supercup Mexiko: Andlauer gelingt erster Sieg, Titelvergabe vertagt
Porsche-Supercup Mexiko: Andlauer gelingt erster Sieg, Titelvergabe vertagt

Porsche-Supercup-Finale Mexiko: Dreikampf um die Meisterschaft
Porsche-Supercup-Finale Mexiko: Dreikampf um die Meisterschaft

Motorsport bei Sport1

Sport1
Motorsport - FIA World Rallycross Championship
25.11. 23:00
ADAC Sport Gala
21.12. 00:00
ADAC Sport Gala
25.12. 14:00

Neueste Diskussions-Themen

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden! Hinweis: Auch auf Google+ sind wir natürlich präsent!

Motorsport-Total.com-Agentur

Content von Motorsport-Total.com

Seit 1997 vertrauen zahlreiche Unternehmen auf die Inhalte (News, Fotos, Datenbanken, etc.) der Motorsport-Total.com-Agentur. Wann dürfen wir Sie als Kunden begrüßen?

Referenzkunden:
· arcor.de
· auto, motor und sport
· Bild.de
· GMX.de
· msn.de
· sueddeutsche.de
· stern.de
· T-Online.de
· Web.de
· Eurosport Yahoo!
· u.v.m.
Mehr Informationen