powered by Motorsport.com

WRC Rallye Portugal 2022: Sebastien Loeb crasht in Führung liegend!

Nach einem Unfall bei der fünften Wertungsprüfung der Rallye Portugal muss Sebastien Loeb den Traum vom 81. Sieg in der Rallye-WM vorerst begraben

(Motorsport-Total.com) - Die Rückkehr von Sebastien Loeb (Ford) in die Rallye-Weltmeisterschaft (WRC) nahm am Freitag bei der Rallye Portugal ein jähes Ende. Nachdem der WRC-Rekordchampion bei der vierten Wertungsprüfung (WP) die Führung übernommen hatte, schied der bei der fünften WP wenige Meter nach dem Start in Folge eines Unfalls aus.

Sebastien Loeb

Sebastien Loeb kam in Portugal nur bis zur fünften WP Zoom

In der ersten Kurve der Prüfung "Lousa 2" verschätzte sich der Franzose beim Übergang von Asphalt auf Schotter und schlug rechts mit dem Heck an eine Begrenzungsmauer an.

Dabei wurde die rechte Hinterrradaufhängung zerstört und das rechte Hinterrad unter das Auto verschoben. Loeb versuchte zunächst noch weiterzufahren, musste aber rasch einsehen, dass dieses Vorhaben aussichtslos war.

"Sebastien Loeb ist zu Beginn der fünften Prüfung gegen eine Mauer gefahren und hat die Prüfung abgebrochen. Die Crew zieht sich für den Tag zurück", teilte sein Team M-Sport in einer kurzen Stellungnahme mit.

Sollte der Schaden reparabel sein, könnte Loeb am Samstag wieder in die Rallye zurückkehren. Aufgrund der Strafzeiten für die verpassten Prüfungen am Freitag hat er aber keine Chance mehr auf ein Spitzenresultat.

Der Start in Portugal ist Loebs zweiter Einsatz in der WRC-Saison 2022. Beim Saisonauftakt in Monte Carlo hatte der Franzose zu Beginn der Rally1-Ära im Januar nach einem packenden Duell mit seinem Namensvetter Sebastien Ogier seinen 80. Sieg in der Rallye-WM gefeiert.

Nach Loebs Ausfall führt bei der Rallye Portugal, der ersten Schotterrallye der WRC-Saison 2022, nach fünf von 21 Wertungsprüfungen Elfyn Evans (Toyota). Der Waliser hat aktuell einen Vorsprung von 2,1 Sekunden auf Thierry Neuville (Hyundai). Dritter ist Ogier (Toyota, +4,8 Sekunden), der wie Loeb in Portugal seinen zweiten Saisonstart absolviert.

Neueste Kommentare

Folge uns auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt

Folge uns auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Rallye-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Rallye-Newsletter von Motorsport-Total.com!

Folge uns auf Twitter

Anzeige

Folgen Sie uns!